http-Request, Auswertung und Trace

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum http-Request, Auswertung und Trace

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Gil vor 2 Monate, 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #13429

    Gil
    Teilnehmer

    hallo Klaus,

    kurz nochmal die Zusammenfassung:
    Ich nutze LiveCode Community (die Indy ist mir noch zu happig, für das bisschen was ich mache).

    Kann man die Anfrage von Livecode an den Webserver tracen?
    Also sehen, was Livecode sendet/empfängt?

    Grüße
    Gilbert

  • #13431

    Klaus Major
    Moderator

    Sicher kan man das, darum geht es doch hier! 🙂

    ...
    put url("https://192.168.0.240/app_about") into tServerAntwort
    ## Check for errors here, I'll leave that to you :-)
    
    ## The server returns a JSON array, and LC can convert this to a LC array:
    put JSONtoArray(tServerAntwort) into tLCArray
    
    ## Now you can parse that array LCArray...
    put the keys of tLCArray
    ## Das wird eine Liste der verfügbaren KEY des Arrays in die Message Box schreiben:
    ## pbx
    ## pbxType
    ## version
    ## serial
    ## etc.
    ## Um nun Deinen Wert anzeigen zu lassen:
    put tLCArray["pbx"] into fld "pbx"
    put tLCArray["pbxtype"] into fld "pbxtype"
    ## etc...

    Gruß

    Klaus

  • #13432

    Gil
    Teilnehmer

    hi Klaus,

    will nicht. 🙁

    Am liebsten würde ich Dir ein System schicken.
    Arbeite beim Hersteller 🙂

  • #13433

    Klaus Major
    Moderator

    Was genau heisst "Will nicht"?
    Gibt es eine Fehlermeldung?
    Hast Du überhaupt danach gesehen?
    Das hatte ich Dir ja zu treuen Händen überlassen!
    Welche Platform?

    Bitte mal Dein Skript hier posten, danke.

  • #13434

    Gil
    Teilnehmer

    lt. Wireshark sind zwischen der Anlage und dem PC Daten ausgetauscht worden.

    Irgendwie wird es nicht ausgewertet.

  • #13436

    Klaus Major
    Moderator

    Hallo, bitte meine Fragen beantworten, sonst wird das nix!

  • #13438

    Gil
    Teilnehmer

    sorry,

    will nicht heißt, es wird nichts in der Messagebox bzw. in den Fields "pbx" und "pbxtype" angezeigt.
    Eine Fehlermeldung taucht ebenfalls nicht auf. Hmm.
    Hier das Script mein Guter.

    on mouseUp
    put url("https://192.168.178.88/app_about") into tServerAntwort
    put JSONtoArray(tServerAntwort) into tLCArray
    put the keys of tLCArray
    put tLCArray["pbx"] into fld "pbx"
    put tLCArray["pbxtype"] into fld "pbxtype"
    end mouseUp

    liebe Grüße

  • #13440

    Gil
    Teilnehmer

    Plattform ist eine Auerswald-Telefonanlage COMpact 5000R.

  • #13442

    Klaus Major
    Moderator

    Füge mal diesen Check hinzu und berichte, ob Du was gezeigt bekommst:

    on mouseUp
      put url("https://192.168.178.88/app_about") into tServerAntwort
      if the result <> EMPTY then
        answer "Fehler:" && the result
        exit mouseup
      end if
    ...
  • #13444

    Gil
    Teilnehmer

    ich bekomme nun eine Fehlermeldung.
    Die Informationen kommen von der Anlage.
    Siehe Anhang.
    Fehlermeldung

    Normalerweise hätte das kommen sollen (Seriennummer etc. unkenntlich gemacht):
    {"pbx":"COMpact 5000R","pbxType":13,"version":"Version 7.3 - Build 604 ","serial":"xxxxxxxxx","date":"11.03.2019","macaddr":"00:09:52:03:75:8d","svn":"xxxxx ","donglesn":"xxxxxx"}

    So wie es aussieht, gibt es ein Problem mit dem Zertifikat.

  • #13446

    Gil
    Teilnehmer

    Schalte ich https in der Anlage aus, funktioniert es ohne Probleme.

  • #13448

    Klaus Major
    Moderator

    Ah, ja, Moment, da war was mit der Community Version und HTTPS...

    Ja, ich hab's:
    Du musst das hier Deinem Skript hinzufügen:

    ...
    libURLSetSSLVerification FALSE
    put url("https://192.168.178.88/app_about") into tServerAntwort
    ...

    Das sollte es eigentlich sein.

  • #13464

    Gil
    Teilnehmer

    geil!
    Echt klasse & danke !!!
    Nun muss ich noch die Authentication rausfinden... 🙂
    Da hake ich intern mal nach.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.