Antwort auf: Begrenzte Länge von Eingabefelder

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum Begrenzte Länge von Eingabefelder Antwort auf: Begrenzte Länge von Eingabefelder

#14746
Herby
Teilnehmer

    Hallo lieber Klaus,

    ich darf nun auch ein wenig motzen.

    ich habe oben geschrieben, dass ich unabhängig von meinem Stack mit ON KEYDOWN kein richtiges Ergebnis mit TARGET bekomme. Du bist darauf nicht eingegangen. Ich habe nun (UNABHÄNGIG VON MEINEM PROGRAMMMIST!) ein Feld in einem neuen Stack angelegt (Name egal!) und in den neuen MAINSTACK (soheißtesrichtig!) folgendes geschrieben :

    on keydown xkey
       answer target
       answer the length of the target
       pass keydown
    end keydown

    Wenn ich nun in dem Feld etwas eingebe,
    liefert : target : den Feldinhalt
    liefert : the length of the target : die Länge des Feldnamen

    “THE” kann ich dabei nicht weglassen, denn
    answer length of the target : bringt einen Fehler
    answer the length of target : ergibt die Länge des Feldinhaltes -1 : (noch mehr ???)

    Mit einem Button funktioniert es wunderbar. Also schließe ich weiterhin daraus, dass dies ein LiveCode Fehlerchen sein könnte und ich nur mit unterschiedlichen Feldnamenlängen meine Felder auswerten kann.
    Vielleicht fällt dir hierzu noch etwas ein, dass ich unabhängig von meinem Stack testen kann.

    Anmerkung

    Wenn ich in einem Feld RETURN eingebe, verschwindet die Eingabe vom Bildschirm, darum stelle ich mit Hilfe von returnInField den Feldinhalt wieder ins Feld. Gibt es da eine bessere Lösung ?

    Den CODE-Button habe ich nun brav ausprobiert.

    Meine Karten haben alle Namen. Ich werde versuchen den Namen in den Programmcode zu schreiben.

    Die Felder, Buttons, usw. in “” setzen werde ich machen, wenn ich vielleicht irgendwann meine App in den Shop stelle. Davon bin ich aber meilenweit entfernt, und darum ist es mir zunächst egal.

    Gerne würde ich dir meinen gesamten Stack einmal zusenden, aber ich versuche ihn zunächst (mit Hilfe des Forums) soweit zu verbessern, wie es mir möglich ist.

    Ich nehme nix persönlich, nicht einmal einen motzenden Klaus^^.

    Also, beste Grüße
    herby