Android error: Could not compile service support class

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum Android error: Could not compile service support class

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #27358
      oderbruch22
      Teilnehmer

      Hallo an alle,

      ich wollte LiveCode einfach mal ausprobieren und habe auf Win 10 Pro 64Bit die Version Community 9.6.1 installiert und bekomme beim Erstellen von Standalone Android oben genannten Fehler (Würfelspiel aus dem Buch von Hauke).
      Gibt es dazu eine grundsätzliche Lösung?

      Leider habe ich auch noch zusätzlich das Problem, dass sich die Community Version 9.6.1. nicht mehr deinstallieren läßt.
      Windows meldet beim Deinstallieren, dass diese App nicht auf dem PC ausgeführt werden kann.
      Gibt es dazu eine Lösung?

      Vielen Dank im voraus und viele Grüße

      Jörg

    • #27362
      Klaus Major
      Verwalter

      Hi Jörg,

      soweit ich weiß, benötigt LC Java in Version 8, um Android Apps zu erstellen.
      Ist das bei Dir installiert?

      Gruß

      Klaus

    • #27365
      oderbruch22
      Teilnehmer

      Hallo Klaus,

      vielen Dank für Deine Rückmeldung, Java 8 und JDK 16 ist installiert, ich habe immer wieder alles deinstalliert und neu installiert. Weiterhin der gleiche Fehler.
      LC weiterhin nicht deinstallierbar.

      Hast Du oder jemand anderes eine Idee?

      Viele Grüße

      Jörg

    • #27366
      Klaus Major
      Verwalter

      Hm, nein, tut mir leid, keine Idee…

      Ich besitze kein Handy oder Tablet und entwickle daher auch nicht für die mobile Platform.

    • #27374
      Anonym
      Inaktiv

      Hei,

      hatte auch das Problem und die Lösung war: Livecode kommt nicht mit der aktuellen JDK klar, du muss eine älter installieren: jdk-8u144-windows-x64, und dann natürlich wieder einbinden :), seit dem funktioniert es bei mir.

      lg
      Mykyll

    • #27376
      LCWilli
      Teilnehmer

      Hallo Jörg, habe gerade mit Suche im englischsprachigen LC Forum das Problem für mich gelöst. Autor ist ein gewisser Bernard. Man benötigt kein separates Java JDK. Man kann das von Android Studio mitgelieferte benutzen. Vermutlich liegt darin das Problem, dass LC auf das Oracle JDK zeigt und Android Studio sein eigenes benutzt. Um in LC in Mobile Support das Android JDK zu benutzen, muss man, wenn die Preferences offen sind im message window diesen Befehl an LC absetzen

      set the visible of button „ChooseJDK“ of group „Android SDK“ of card „Mobile Support“ of stack „revPreferencesGUI“ to true

      Dann erscheint beim JDK Path ein Auswahlbutton (…) und man kann das JDK auswählen. Das Android JDK ist das unter dem Ordner jre gespeicherte, bei meinem PC zum Beispiel
      E:\Programme\Android\Android Studio\jre

      Vorher habe ich noch damit gekämpft, dass der JDK Path in LC einfach nicht gefunden wurde. Die Ursache dafür war, dass ich kein JDK Installationsprogramm bekomme (Oracle gibt dieses nicht mehr an Privatpersonen ab), sondern nur ein gezipptes unter dem Namen openJDK. Nach Entpacken und Speichern in einen beliebigen Ordner, muss man noch die Windows Registry selbst setzen, so dass LC dieses JDK findet. Doch das ist nun auch Obsolet (siehe oben).
      Hoffe diese Tipps helfen weiter.

      Heinz

    • #27394
      oderbruch22
      Teilnehmer

      Guten Abend Mykyll, guten Abend Heinz,

      vielen Dank für Eure Tipps und sehr viel Dank an Heinz insbesondere, ich habe Deinen Tipp (set the visible of button „ChooseJDK“ of group „Android SDK“ of card „Mobile Support“ of stack „revPreferencesGUI“ to true)zuerst ausprobiert und es hat funktioniert.

      Viele Grüße

      Jörg

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.