Android – Webseitenaufruf z. T. fehlerhaft

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum Android – Webseitenaufruf z. T. fehlerhaft

Ansicht von 12 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #29851
      Ixitixl
      Teilnehmer

      Hallo!

      Als neuer „Programmierer“ (na ja) habe ich ein bisschen herum getestet und mir eine Browser-Favouriten-App (nach-)gebaut. Sie funktioniert – leider nur zum Teil.

      Im Forum habe ich zwar ähnliches gefunden, aber wie so häufig leider nicht exakt mein Problem.
      Erst der Code und unten dann die Frage:

         if auswahl = "Nachrichten" then
            set url of widget "Browser" to "www.tagesschau.de"
            show widget "Browser"
         end if
         if auswahl = "Schach-Paarungen" then
            set url of widget "Browser" to "https://www.lichess4545.com/team4545/season/26/pairings/team/12/"
            show widget "Browser"
         end if
         if auswahl = "Karte" then
            set url of widget "Browser" to "maps.google.de"
            show widget "Browser"
         end if

      In der Browse Tool Testumgebung funktioniert alles super. Auf dem Android funktioniert nur „Schach-Paarungen“. Beim Rest bekomme ich den „ERR_CLEARTEXT_NOT_PERMITTED“-Fehler. Wenn es gar nicht funktionieren würde, dann hätte ich wohl irgendwie keine Berechtigung für den Webzugriff erteilt. Aber so?!
      haben die Fraglichen Webseiten eine Einschränkung drin, die ich irgendwie anpassen muss?

      Weiß jemand Rat?

      Lieben Gruß
      Ixitixl

    • #29853
      duiJM
      Teilnehmer

      Hi,

      so auf den ersten Blick -> versucht die anderen beiden URL auch mit https voran einzubinden?

      beste Grüße

    • #29855
      Ixitixl
      Teilnehmer

      Aaaaaaaaaaaah!

      Unfassbar wie blind man sein kann. Das war die Lösung. Danke!

    • #29860
      Klaus Major
      Verwalter

      Hi Ixitixl,

      willkommen im Forum!

      Kleiner Hinweis:
      Bei mehr als zwei IF THEN Abfragen, verwende ich immer, soweit möglich, die SWTICH CASE Struktur.
      Die ist in einem solchen Fall übersichtlicher.

      Und beachte auch, wie ich hier doppelte Befehle vermeide wie SET THE URL…

      ...
        switch auswahl
            case "Nachrichten"
               put "https://www.tagesschau.de" into tUrl
               break
            case "Schach-Paarungen"
               put "https://www.lichess4545.com/team4545/season/26/pairings/team/12/" into tUrl
               break
            case "Karte"
               put "https://maps.google.de" into tUrl
               break
         end switch
         set the url of widget "Browser" to tURL
         show widget "Browser"
      ...

      Gruß

      Klaus

    • #29862
      Ixitixl
      Teilnehmer

      Danke Klaus! Erinnert mich an einen Befehl aus Turbo-Pascal von vor 20 Jahren, ich meine SelectIf oder so. Ich wusste, dass es da etwas geben muss, aber so ganz am Anfang ist man ja froh, wenn überhaupt irgend was läuft. Werde ich sofort einbauen. Macht auf jeden Fall Spaß das Ganze. 🙂

    • #29863
      Ixitixl
      Teilnehmer

      Und noch etwas hinterher geschoben, nachdem ich jetzt eine dreiviertel Stunde rum suche und nichts finde:

      Ich habe mir ein Field angelegt, und möchte die Eingabe direkt im Browser öffnen (den ich ja bereits als widget nutze). Nun könnte ich sicherlich den Input erst einmal in eine Variable packen, um dann den Browser mit dem Inhalt der Variable zu öffnen. Aber: Ich bin mir fast sicher, dass es da auch eine direkte Funktion geben muss a la

      on input use input in widget "Browser"
         
      end input

      …oder so ähnlich. Gibt es sowas?

      Und ja, ich arbeite einfach wild drauf los, obwohl ich mir das berühmte Buch auch schon über die Onleihe geliehen habe. Frisch ans Werk. oO

    • #29868
      Klaus Major
      Verwalter

      Würde mal spontan auf KEYUP tippen, sofern es sich nicht um ein natives Feld (mobilecontrolcreate) handelt. Skript im Feld:

      on keyup
        set the htmltext of widget "Dein Brauser" to the htmltext of me
        pass keyup
      end keyup
    • #29878
      Ixitixl
      Teilnehmer

      Ah, das habe ich schlecht formuliert. Präzise Fragestellung hilft.

      Das Feld ist ein Eingabefeld, in das ich in der laufenden Anwendung einen Suchbegriff eingebe, der dann im Browser über die Webseite https://www.duckduckgo.de geöffnet wird (den ich dann mit show widget „Browser“ anzeige).

    • #29921
      xamsoftware
      Teilnehmer

      Hi lxitixl,
      ich glaube, ich hätte da was:

      on returnInField
          set the url of widget "Browser" to "https://duckduckgo.com/?t=ffab&q=" & the text of me
      end returnInField

      Dieses Skript kommt in Dein Field. Sobald die Eingabe mit <ENTER> abgeschlossen wird, wird in Deinem Browser Widget die URL auf die entsprechende DuckDuckGo Seite gesetzt was ein Aufrufen dieser Seite zur Folge hat.
      Hoffe, das funktioniert und hilft Dir weiter.
      Gruß,
      Max

    • #29923
      Klaus Major
      Verwalter

      AHA!
      Ja, dann so, wie Max es erklärt hat. 🙂

    • #29927
      Ixitixl
      Teilnehmer

      Sehr cool, genau das hat es gemacht! Funzt auch auf dem Android. Toll!
      Putzigerweise kann ich das nur genau einmal machen – wenn den Browser wieder schließe und zurück gehe (in der App also wieder mein Eingabefeld sehe), dann kann ich zwar wieder drauf clicken, aber es öffnet sich nicht mehr die Tastatur. Aber das sind Details, wie man das macht, finde ich bestimmt raus, wenn ich das Buch weiter durch arbeite.

      Ich danke Euch, sehr lieb, es hilft ungemein, wenn erfahrene Leute einem helfen. Ich habe heute ja noch Mal mehrere Stunden damit rum probiert (und diverse Befehle gefunden, aber nicht exakt den Richtigen). Und Alles, um einen Klick zu sparen. 😀 So ist das halt zu Beginn.

      Viele Grüße
      Ixitixl

    • #29936
      Klaus Major
      Verwalter

      Ixitixl, das‘ ja mal ein lustiger Name. 🙂
      Und ein Palindrom. Oder ist das ein L am Ende?

    • #29953
      Ixitixl
      Teilnehmer

      Das ist ein „L“, auch wenn ein großes „i“ passt.

      Es handelt sich eigentlich um den Namen des Anführers der Insektioden „Klackons“ aus dem guten alten Spiel „Master of Orions II“. Gibt’s in neuerer Form jetzt auch bei Steam, hab ich mir nach dem Abrauchen meines letzten DOS-Rechners auch noch Mal geholt. 🙂

Ansicht von 12 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.