Entwicklung für verschiedene Bildschirmgrößen & Updates für Windows Programm

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum Entwicklung für verschiedene Bildschirmgrößen & Updates für Windows Programm

Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #16736
      JB1002000
      Teilnehmer

      Hallo, mein Programm bzw. meine Anwendung soll als App und als Computerprogramm verfügbar sein. Nun gibt es ja unzählige Bildschirmgrößen bei Handys und Computern, wie schafft ihr es, dass die Anwendung immer perfekt an die Bildschirmgröße angepasst wird (egal ob Handy oder Computer).

      2. Frage:

      Wenn man die Anwendung als Programm für den Computer erstellt, bekommt man anschließend eine EXE Datei. Wenn es später ein Update gibt, muss das Programm aktualisiert werden. Wie läuft die Aktualisierung bei euch ab? Es ist ja kein Programm was richtig installiert wird.

    • #16742
      Klaus Major
      Verwalter

      Zu 2.
      Der „durchschnittliche“ Windows-User kennt nur eine SETUP.EXE!
      Klingt komisch, ist aber immer noch so.

      Mit dem auf dem Mac verbreiteten Prinzip von „nur das Programm im Ordner ersetzen“ kann er nichts anfangen. Daher ist es ratsam, dem Rechnung zu tragen und Programme auf diese Weise zu verteilen. So habe ich das zumindest immer gemacht.

      Es gibt eine kostenlose Software, mit der Du sehr einfach eine Windowskonforme SETUP.EXE erstellen kann, mit allen Features, wie man sie unter Windows kennt (alias ins Startmenu etc.): http://www.jrsoftware.org/isinfo.php

      Ansonsten kannst Du einen Splash-Stack benutzen, also einen Stack, der nur den eigentlichen Stack, also das „Hauptprogramm“, startet, was er zunächst in einem anderen Ordner kopiert hat.

    • #16815
      JB1002000
      Teilnehmer

      Vielen Dank, das funktioniert perfekt. Bleibt nur noch die Frage mit den Bildschirmgrößen. 😀 Ich kann mir das nämlich noch nicht richtig vorstellen.

    • #16817
      Klaus Major
      Verwalter

      Für die mobile Platform gibt es die diversen „fullscreenmode“s, die solltest Du Dir mal ansehen.

      Für Desktop-Apps habe ich immer die Stacks in der für die Anwendung notwendigen Größen eingestellt und den Stack auf NICHT „resizable“ gesetzt. Die Frage ist immer, ob es wirklich Sinn ergibt, den Stack vom User vergrößern zu lassen.

      Es gilt wie immer, einen Kompromiss zu finden, ALLES kann man nun mal nicht abdecken.

    • #16845
      JB1002000
      Teilnehmer

      Entwickelst du dann die gleiche Anwendung 2 mal um das Handy und die Desktop Variante anbieten zu können?

    • #16847
      Klaus Major
      Verwalter

      Da ich kein mobiles Device besitze, ja kein Handy, ich bin das :-),
      entwickle ich auch nicht für iOS oder Android.

Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.