LC auf MacOS: Editor-Fenster klebt links oben fest

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum LC auf MacOS: Editor-Fenster klebt links oben fest

Ansicht von 12 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2727
      Torsten
      Teilnehmer

      Hi,

      ich habe seit gestern ein etwas lästiges Problem:

      Das Code-Editor-Fenster hängt links oben in der Ecke so fest, dass die Fensterleiste nicht erreichbar ist. Resultat: ich kann das Fenster nicht mehr verschieben…

      Dummerweise merkt sich LC die Position, so dass auch der Start einer anderen LC-Version nichts ändert.

      Kennt jemand eine Lösung?

      Meine Vermutung wie es dazu gekommen ist: ich habe den Code-Editor beim letzten Mal auf Vollbild gesetzt und dann LC beendet. Wahrscheinlich hat er sich da irgendwas falsch gemerkt.

    • #2729
      Torsten
      Teilnehmer

      Ok, ich habe es gelöst.

      Die kleine Software Windowwrangler https://de.softonic.com/download/window-wrangler/mac/ bringt die Lösung. Man kann damit dann z.B. per CTRL-ALT-Pfeil runter das aktive Fenster nach unten verschieben – puuh!

      Jetzt kann es wieder weitergehen 🙂

    • #2731
      Klaus Major
      Verwalter

      Lösung: Die Message Box in Livecode! Z.B.

      set the rect of stack „xyz“ to 100,100,800,800

      ## Oder falls der Name eines Fensters/Stacks gerade nicht bekannt ist:
      ## Maus über gewünschtes Fenster positionieren und ENTER drücken
      set the loc of the mousestack to the screenloc

      Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute etc… 🙂

    • #2733
      Torsten
      Teilnehmer

      Hi Klaus,

      das ist ein super Tip 🙂

      Ich lieeeebe Livecode 🙂

    • #2738
      Torsten
      Teilnehmer

      Hi Klaus,

      der Tip mit mousestack klappt prima. Jetzt habe ich mal versucht, es über den Namen zu machen, aber ich komme nicht weiter.

      Mein Ansatz:

      put the stacks into field „StackList“ — alle offenen Stacks in der LC-IDE werden angezeigt:

      /Applications/LiveCode Community 9.0.0 (dp 10).app/Contents/Tools/Toolset/palettes/tools/revtools.livecodescript
      /Applications/LiveCode Community 9.0.0 (dp 10).app/Contents/Tools/Toolset/palettes/script editor/revscripteditor.8.rev
      /Applications/LiveCode Community 9.0.0 (dp 10).app/Contents/Tools/Toolset/palettes/inspector/revinspector.livecodescript
      /Applications/LiveCode Community 9.0.0 (dp 10).app/Contents/Tools/Toolset/palettes/message box/revmessagebox.8.rev
      /Applications/LiveCode Community 9.0.0 (dp 10).app/Contents/Tools/Toolset/palettes/menubar/revmenubar.livecodescript
      /Applications/LiveCode Community 9.0.0 (dp 10).app/Contents/Tools/Toolset/palettes/dictionary/revdictionary.livecode
      /Applications/LiveCode Community 9.0.0 (dp 10).app/Contents/Tools/Toolset/palettes/project browser/revideprojectbrowser.livecode

      Im Field „StackList“ wird eine Zeile angeklickt:

      
      on mouseUp pButtonNumber
         put the text of the clickline into tStack
         
         set the itemdelimiter to "/"
         put the last item of tStack into tStack -- Ergebnis z.B: revinspector.livecodescript
         set the itemdelimiter to "."
         put the first item  of tStack into tStack -- Ergebnis z.B: revinspector
         
         set the loc of tStack to the screenloc -- erzeugt einen Fehler, sowohl mit/ohne Pfad und mit/ohne Endung
         
      end mouseUp

      Wo ist der Fehler bzw. wie finde ich den richtigen Stacknamen heraus?

    • #2740
      Klaus Major
      Verwalter

      Hi Torsten,

      der Dateiname ist nicht immer unbedingt der Name des Stack darin!

      Ausserdem sind viele der text-only Stacks, die Du gelistet hast, reine BEHAVIOURs (*.livcodescript) und somit keine „echten Stacks“.

      Ich würde die Liste mit „the openstacks“ (filter with rev*) erstellen, damit hast Du dann gleich die Namen der Stacks unabhängig von deren Dateinamen.

      Gruß

      Klaus

    • #2751
      Torsten
      Teilnehmer

      Hi Klaus,

      openstack funktioniert super, aber dann gibt es wieder einen Fehler, wenn ich aus der Liste auswähle:

      put the text of the clickline into tStack
      set the loc of tStack to the screenloc

      z.B.: set the loc of „revInspector“ to the screenloc
      in der Message-Box ergibt

      Message execution error:
      Error description: Chunk: error in object expression
      Hint: revInspector
    • #2755
      Klaus Major
      Verwalter

      … of STACK „revinspector“ to …
      😎

    • #2758
      Klaus Major
      Verwalter

      Ausserdem heisst der Stack, soweit ich weiß, -> revPropertyInspector X
      X ist die fortlaufende Nummer, da auch dieser Stack bei Bedarf für das
      ausgewählte Object immer ge-CLONE-t wird.

    • #2765
      Torsten
      Teilnehmer

      Jou: set the loc of stack „revPropertyInspector 1“ to the screenloc passt!

      Super, danke Klaus!

      Abschlussfrage: kann ich die Stacks, die sowieso nicht in Frage kommen, per „without“ ausschliessen?

      z.B. put the openstacks without („revMenubar“, „RevInspector“) into field „StackList“

      SO geht es nicht, aber gäbe es was ähnliches?

    • #2768
      Klaus Major
      Verwalter

      Du kannst höchstens diese Stackliste weiter bearbeiten:
      -> filter tStackList without „revinspector*“
      etc…

    • #2771
      Torsten
      Teilnehmer

      Alles klar!

      Gibt es einen Weg, mehrere Stichworte gleichzeitig anzugeben oder muss für jeden Begriff eine neue Zeile verwendet werden?

      filter tStackList without „revinspector*“
      filter tStackList without „revMenuBar*“
      ….

    • #2773
      Klaus Major
      Verwalter

      Das geht sicher mit einem „regExPattern“, aber das ist überhaupt nicht meine Welt! 😀

Ansicht von 12 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.