Mehrere Uhrzeiten in einem Array schreiben

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum Mehrere Uhrzeiten in einem Array schreiben

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #47852
      wupp66
      Teilnehmer

        Hallo zusammen,

        ich möchte gerade eine App schreiben,
        um die Fahrzeitunterbrechungen im Linienverkehr zu überprüfen.
        Dazu müste ich mehrere Zeiten in ein Array speichenrn.
        Das wollte ichso machen, das man ein Button1 benutzt, wenn man losfährt, Button2 benutzt man wenn man
        anhält.Dann wieder Button1 und dann wieder Button2

        Die sich ergebenen Zeiten muss ich dann voneinander abziehen.
        Ich habe leider keine Idee, wie ich das ganze realisieren kann.

        Außerdem sollen mir die Zeiten in einem Fenster angezeigt werden.

        In Basic hätte ich geschrieben :
        i=1
        wenn Button1 gedrückt wird dann schreibe die aktuelle Zeit in das Array(i)
        i=i+1

        wenn Button2 gedrückt wird dann schreibe die aktuelle Zeit in das Array(i)

        Allerdings funktioniert das in Livecode nicht so einfach mit dem Zähler i=i+1

        Wie wird es in Livecode verwendet ?

        on MouseUp
        put long time into FZeit
        put FZeit into tArray[counter]
        put tArray[counter] into fld FZU1
        add 1 to counter
        end MouseUp

        hierbei erhalte ich die Fehlermeldung:
        button “Button”: execution error at line 5 (add: destination has a bad format (numeric?)), char 1

        Was ist denn falsch an dem format ?

        Lieben Gruß
        Andreas

      • #47853
        Klaus Major
        Administrator

          Hi Andreas,

          “add 1 to counter” ist richtig, so arbeitet LC.
          Ist counter als globale oder lokale Variable deklariert?
          Ich verstehe gerade das Problem nicht, was steht denn in -> counter?

          Ich würde auch nicht “the long time” oder sowas nehmen, sondern “the seconds”!
          So kannst Su später besser damit rechnen und erst das Ergebnis dannwieder in
          eine Uhrzeit umwandeln.

          Gruß

          Klaus

        • #47854
          wupp66
          Teilnehmer

            Hallo Klaus,
            die Variable Counter ist als global deklariert.
            Danke für deinen Tip mit the seconds, da ich sowieso als in Minuten umrechen werde.
            lieben Gruß
            Andreas

          • #47855
            Klaus Major
            Administrator

              Ist Dein Problem nun gelöst?
              Was war denn der Fehler bzw. was stand in -> counter?

            • #47856
              wupp66
              Teilnehmer

                Hallo Klaus,

                nein mein Fehler ist nicht gelöst. In Counter stand Counter, irgendwie hat der die Variable Counter als

                Text genommen. Ich habe auf dem Stack die Variable als Global deklariert und ihr anschließend den wert 1 zugewiesen.

                Testweise habe ich den Variable mal den Wert 0 zugewiesen und auf mal die Variable nicht als Global

                gesetzt, aber immer wieder kommt derselbe Fehler.

                Gruß Andreas

                 

              • #47857
                Klaus Major
                Administrator

                  Wenn Du magst, darfst Du mir den Stack gerne mal zuschicken und ich schaue nach.
                  Falls das genehm ist: klaus AT major-k.de

                  Bitte dann mit Hinweis, was ich machen muss bzw. wann und wo der Fehler auftaucht.

                • #47861
                  wupp66
                  Teilnehmer

                    Hallo Klaus,

                    die Variable counter, nimmt den nummerischen Wert nicht an, beim debugging habe ich festgestellt, das counter statt den Wert 1 , den Wert counter hat obwohl ich nirgends der Variable counter einen String zugewiesen habe.

                    ich würde dir gerne den Stack zuschicken, weisß aber leider gar nicht, wie ich das machen kann.

                    Lieben Gruß

                    Andreas

                  • #47862
                    Klaus Major
                    Administrator

                      ZIP den Stack und ab in die E-Post. 🙂
                      Oder was ist das Problem?

                      Ein Variable hat als Wert ihren Namen, wenn sie noch nirgendwo initialisiert wurde!
                      Vielleicht hilft ja aber einfach :

                      global counter
                      
                      on preopenstack
                        put 1 into counter
                        ## oder 0 oder was auch immer der Startwert sein soll...
                        ...
                  Ansicht von 7 Antwort-Themen
                  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.