open printing to pdf

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum open printing to pdf

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #6105
      Volker
      Teilnehmer

      Hallo liebe Mitglieder

      Mein Problem im Moment ist, das der open printing to pdf Befehl unter Windows problemlos funktioniert aber unter Android keine Datei gespeichert wird.
      Hier der Code

      set the defaultfolder to specialFolderPath („documents“) & „/tecdoku“
      put „pdfdatei.pdf“ into var20
      open printing to pdf var20

      print card 4 into 80,80,450,770

      close printing

      if there is a file „pdfdatei.pdf“ then answer „ok“
      answer the files
      ——– Unter Windows ist die Datei vorhanden unter Android nicht ——-
      if environment () is mobile then
      ask „eMail Adresse“
      put it into var1
      put „tecdoku.pdf“ into tAttachment[„file“]
      put „application/pdf“ into tAttachment[„type“]
      put „brand.pdf“ into tAttachment[„name“]
      mobileComposeMail „Anfrage“, var1,,,,tAttachment

      end if

      kann mir jemand helfen ?

      MFG Volker

    • #6109
      Klaus Major
      Verwalter

      Hallo Volker,

      ich nehme an -> tecdoku ist ein Ornder im Docs Ordner?
      dann sollte das unter Windows aber auch nicht funktionieren, denn es fehlt ein SLASH! -> specialFolderPath („documents“) & „/tecdoku/“

      Aber warum mit dem DEFAULTFOLDER herummachen, wenn wir doch einen tollen absoluten Pfad generieren können? Rein rhetorische Frage! 😎

      put specialFolderPath („documents“) & „/tecdoku/pdfdatei.pdf“ into var20
      open printing to pdf var20

      Aber Dein Attachment heisst anders als die frisch generierte Datei, muss das so?

      put specialFolderPath („documents“) & „/tecdoku/pdfdatei.pdf“ into var20

      put „tecdoku.pdf“ into tAttachment[„file“]

      put „brand.pdf“ into tAttachment[„name“]

      Gruß

      Klaus

    • #6112
      Volker
      Teilnehmer

      Hallo Klaus,
      naja im Original hatte ich es ein bisschen anders,
      aber nach meinen neusten Infos ist es wohl so, das open printing to pdf laut Dictionary nur mobil unter ios möglich ist und nicht für Android.
      Trotzdem Danke für Deine Antwort

      Gruß Volker

    • #6113
      Klaus Major
      Verwalter

      Ach ja, Android, hatte ich glatt überlesen, stimmt, Android unterstützt das leider nicht.

    • #6125
      Volker
      Teilnehmer

      Hallo,
      ursprünglich wollte ich eine Karte aufbauen und diese dann als PDF per EMail versenden.
      Das geht ja nun mal leider nicht unter Android.
      Jetzt habe ich mich entschieden ein Snapshot der Karte per Email zu versenden. Aber leider ist die Auflösung dermaßen schlecht, das es als Dokument unbrauchbar ist.
      Ich habe den Befehl export snapshot from this card to file „Inspector.png“ as png benutzt.
      Kann man die Auflösung irgendwie beinflussen?
      Kann mir jemand helfen ?

      Gruß Volker

    • #6128
      Klaus Major
      Verwalter

      Hallo Volker,

      habe das gerade mal auf meinem Mac ausprobiert, sollte aber auch unter Android klappen!

      Es gibt doch den „at size x,y“ parameter bei „export snapshot“, hatte ich noch nie ausprobiert, aber aus gegebenem Anlass… 🙂

      Wenn Du da die doppelten Werte der Breite und Höhe Deines Stacks angibst, hast Du schon mal die doppelte Auflösung des resultierenden Bildes, wie gesagt, sieht echt knackig auf meinem Mac aus, Versuch macht kluch!

      Hier mein Testskript, „you get the picture“, wie der Ami sagt:

      on mouseUp
         put specialfolderpath("desktop") & "/test.png" into tFile
      
         ## Der Stack war 350,280 px mit ein paar Buttons, einem SVG 
         ## und einem Textfeld mit drei Zeilen
         export snapshot from this cd at size "700,560" to file tFile as PNG
      end mouseUp

      Probiere das mal aus und gib Bescheid, ob das auch unter Android klappt.

      Gruß

      Klaus

    • #6132
      Volker
      Teilnehmer

      Hallo Klaus ,
      es klappt, DANKE!!

      Dann gibts da doch noch dieses Array mit Metadata womit man die ppi per inch einstellen kann. Kann man damit denn auch irgendwie die Qualität des Ausdrucks verbessern?

      Gruß Volker

    • #6133
      Klaus Major
      Verwalter

      Da das nichts an der Anzahl der Pixel ändert, wird das wohl eher nicht der Fall sein.
      Aber probiere es doch mal aus 🙂

      ...
      put 300 into tMDArray["density"]
      export snapshot from this cd at size "700,560" and metadata tMDArray to file tFile as PNG
      ...

      Das Dictionary ist nicht sehr genau hier, eventuell musst Du schreiben:
      … WITH metadata…
      anstatt:
      … AND metadata…

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.