SQLite

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von Klaus Major.
Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #40275
      sardus
      Teilnehmer

        Liebe Forum

        Ich plane eine Lernapp. Dabei nutze ich SQLite (lokal) als Datenbank. Nun frage ich mich, wie ich da vorgehen soll. Ich habe einerseits Daten zu Aufgaben, welche nur sehr selten ändern. Andererseits gibt es Benutzerdaten, die ständig verändert werden (z. B. neue Benutzer, geänderte Lernstände, etc.). Die Datenbank kopiere ich beim ersten Aufstarten in den „Documents“-Folder. Wie gehe ich jedoch bei einem Update vor? Ist es sinnvoll, von Anfang mit zwei Datenbanken zu fahren (Aufgabendaten und Benutzerdaten getrennt) oder soll ich diese in einer Datenbank zusammenfassen? Bei einem Update der Aufgaben müsste ich ja dann einfach die Tabelle via Skript (z. B. „alter Table“) anpassen.

        Danke für eure Hilfe!

      • #40374
        Torsten
        Teilnehmer

          Hi Sardus,

          ich würde zwei Datenbanken verwenden, um ein Update / Backup etc. besser umsetzen zu können.
          So kannst Du eben ein neues oder verbessertes Aufgabenset schnell ersetzen ohne Komplikationen befürchten zu müssen.

          Happy Scripting
          Torsten

        • #41261
          sardus
          Teilnehmer

            Torsten, vielen Dank für deinen Hinweis!

          • #41262
            Klaus Major
            Verwalter

              Leute, wir sind hier wirklich recht aktiv, also könnt ihr ruhig mal etwas früher nach den Anworten auf eure Fragen schauen! 😎

          Ansicht von 3 Antwort-Themen
          • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.