Steuerelemente ändern, CSV-Daten bearbeiten in HTML5

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum Steuerelemente ändern, CSV-Daten bearbeiten in HTML5

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #37499
      Mark Sailer
      Teilnehmer

      Liebes Formum,

      ich habe für einen Kunden eine Webanwendung mit Livecode erstellt (https://konfigurator.ief.de/).

      Hierzu habe ich zwei Fragen:
      1. Leider sind die Standard-Steuerelemente (Dropdowns, Checkboxen, Radiobuttons) nicht optimal gestaltbar. Gibt es eine Möglichkeit diese umzugestalten oder muss man hierzu eigen Widgets erstellen?

      2.Ist es möglich eine CSV-Datei (relativ zum Speicherplatz der HTML-Anwendung ) aus der HTML-Anwendung heraus zu lesen und zu schreiben. Die CSV-Datei befindet sich zusammen mit dem HTML-Build auf dem Webserver?

      Herzlichen Dank für eure Hilfe.
      Gruß Mark

    • #37664
      Torsten
      Teilnehmer

      Hi Mark,

      zu 1.: Ich würde versuchen, mit den Bordmitteln zu arbeiten: statt Dropdowns nimmst Du Felder, die Du entsprechend skriptest (set the value of the clickline into tMenuItem) und statt Checkboxen und Radiobottons SVG-Widgets mit dem entsprechenden Aussehen (gibt es schon inder SVG-Library)

      zu 2.: Da die WebApp ja auch Deinem Rechner im Browser ausgeführt wird, muss die CSV (die du wahrscheinlich auf dem Server hast) per „put url „dieAdresseDerCsv“ into tCSV eingelesen werden, easy.
      Schreiben dagegen ist komplexer, das die App nicht direkt auf den Server per „put tCSV into url („binfile:http…“) zu greifen kann. Da wirst Du mit einem Upload-Script in PHP oder LC arbeiten müssen.
      Hab ich aber auch noch nicht ausprobiert.

      Happy Skripting
      Torsten

    • #37680
      Mark Sailer
      Teilnehmer

      Hallo Torsten,
      Herzlichen Dank für Deine Antworten.
      Nun weiß ich, dass es nicht geht, eine CSV serverseitig zu schreiben.Ich werde mit den Tipps von http://www.php-faq.de/q-datei-upload-ftp.html experimentieren.
      Sobald ich eine Lösung habe, kann ich Sie hier veröffentlichen.
      Danke nochmals.
      Gruss Mark

    • #37704
      Axwald
      Teilnehmer

      Hmm,

      aber das sollte doch gehen:

         put URL ("binfile:" & theDataFilePath) into URL \
               ("ftp://" & theUser & ":" & URLEncode(thePassword) & "@" & theFtpFilePath)

      (Vorausgesetzt, in einer HTML-Anwendung funktioniert „URL“ überhaupt …)

      Viel Spaß!

    • #37710
      Torsten
      Teilnehmer

      Leider klappts wohl nicht: unter dem Befehl put steht unten folgendes:

      „Cross-platform note: The HTML5 engine only supports HTTP and HTTPs protocols.“

      Ich vermute, dass es also nicht per FTP geht. Naja, muss halt das PHP-Skript ran.

    • #37726
      Mark Sailer
      Teilnehmer

      Hallo Torsten,
      Herzlichen Dank für Deine Antworten.
      Ich fummle mir gerade ein PHP zusammen.

      Dabei versuche ich die CSV von LC aus als „data:text/plain;base64,QW5mcmFnZWtvbmZpZ3V…“-codierter Link (siehe WebApp oben, letzt Registerkarte, Button [Anfrage als Text-Datei (.txt) herunterladen]) einer PHP-Seite zu übergeben, die dann den FTP transfer übernehmen soll (wenn ich daraus einen downloadbaren Link bauen kann, dann müsste doch auch eine Übergabe klappen – so die Annahme).

      bin gespannt
      Gruss Mark

    • #37785
      Torsten
      Teilnehmer

      Hi Mark,

      ich glaube die FTP-Variante ist viel zu kompliziert, am einfachsten würde es IMHO mit POST gehen:
      Die CSV in der Webanwendung mit base64 kodieren und an ein kleines PHP-Skript per POST schicken, welches die base64-dekodierten Daten dann abspeichert.

      Happy Skripting
      Torsten

    • #37816
      Mark Sailer
      Teilnehmer

      Hallo Torsten,

      Stimmt, du hast ja soooo recht. Ich hab viel zu kompliziert gedacht.

      (<)a href=“text/plain;base64,QW5mcmFnZWtvbmZpZ3V..“>Auf Server speichern</a(>)
      —————
      <?php
      $file = $_POST[‚file‘]; //z.b. ‚data:text/plain;base64,QW5mcmFnZWtvbmZpZ3V..‘
      $csv = str_replace(‚data:text/plain;base64,‘, “, $file); //nicht benötigtes entfernen
      file_put_contents(‚data/database.csv‘, base64_decode($csv)); //speichen
      ?>

      Cool – damit können csv-Daten in einer LC-Webapp angezeigt, geändert und wieder neu angezeigt werden.

      Herzlichen Dank 😊

    • #37819
      Torsten
      Teilnehmer

      Gerne 🙂

    • #38032
      Thomas Heine
      Teilnehmer

      Dass man so eine Webanwendung mit LC machen kann, hätte ich nicht gedacht. Beeindruckend, für mich zumindest….

    • #38034
      Mark Sailer
      Teilnehmer

      Hallo Thomas,

      herzlichen dank 🙂
      …diese heir sind alle mit LC gemacht -> https://ergo-safe.de/software/

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.