foto2004

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 103)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Verzeichnis per ftp runterladen? #23640
    foto2004
    Teilnehmer

    hmmmmm.

    ich hatte es ja vorher mit get shell versucht ein batch zu starten aber das geht irgendwie auch nicht (die .bat geht am Windows einwandfrei). nun war meine Hoffnung das per FTP hier zu versuchen.

    das libURLSetFTPListCommand ???? steht mir das jeden ftp Befehl um?

    als Antwort auf: Aktives Windowsfenster ermitteln #23450
    foto2004
    Teilnehmer

    Guten Morgen,

    das müsste, soweit ich das mitbekommen habe über "get shell" gehen.

    und was zum ermitteln des Fensters habe ich vollends gefunden

    https://administrator.de/forum/aktives-fenster-ermitteln-437276.html#comment-1357810

    LG Immanuel

    als Antwort auf: sqlite #23449
    foto2004
    Teilnehmer

    Ich mache es bei solchen Phänomenen so dass ich mir Buttons mache mit denen ich mir die ganzen Pfade anzeigen lasse, so kann ich sehen wo unter den diversen Systemen die Pfade wirklich sind.
    z. B.

    on mouseUp pMouseButton
       answer specialfolderpath("resources")
    end mouseup
    
    on mouseUp pMouseButton
       answer specialfolderpath("documents")
    end mouseup
    
    on mouseUp pMouseButton
       answer specialfolderpath("engine")
    end mouseu

    LG Immanuel

    als Antwort auf: PDF unter Windows erstellen .... Speichert nicht #23415
    foto2004
    Teilnehmer

    Hallo Torsten, genau das mit dem Doppelpunkt war es. Oh man dieses Windof ... ich bin halt Mac verwöhnt 😉 ich dachte dass Windows das nach so langer Zeit auch mal hinbekommt. Naja danke für den Tip.

    LG Immanuel

    als Antwort auf: html "POST" absetzen und wieder auswerten? #23195
    foto2004
    Teilnehmer

    Nachtrag: Gelöst!

    on mouseUp
       set the text of fld "Ausgabe" to ""
       local was="was=Hallo%20POST" ## hier ist wichtig dass bei POST die Variable noch einmal erwähnt wird
       post was to URL "https://xxyyzz.de/test.php"
        put it into Antwort
       put Antwort
       set the text of field "Ausgabe" to Antwort
       
    end mouseUp
    
    
    als Antwort auf: html "POST" absetzen und wieder auswerten? #23186
    foto2004
    Teilnehmer

    Guten Morgen Klaus,

    momentan bin ich beim "Arme hochnehmen"

    ich möchte per POST ein Daten an ein php script übergeben

    mit get bekomme ich es hin aber ich würde es gerne per post machen damit nicht alles in der url steht.

    LG Immanuel

    als Antwort auf: SEPA Lastschrift xml erstellen #23110
    foto2004
    Teilnehmer

    Danke, das ist genau was ich brauche.

    als Antwort auf: Navigation Bar #23064
    foto2004
    Teilnehmer

    oh Sorry habe ich verwechselt.

    als Antwort auf: Navigation Bar #23058
    foto2004
    Teilnehmer

    ich habe das so gelöst:

    
    on preOpenCard
       get the number of this card
       put it -1 into CardNummer -- habe ich desswegen weil noch eine Card davor habe
       set the menuhistory of button "tabMenu" to CardNummer
       --answer CardNummer   
    end preOpenCard
    

    Voraussetzung ist das im Project Browser die Karten in der richtigen Stelle und Reihenfolge sind.
    Das habe ich in jeder Karte die das diese Navigation hat.

    als Antwort auf: mit mobile app auf MS SQL Server zugreifen? #23025
    foto2004
    Teilnehmer

    Hallo Leute habe mich damit eingehend beschäftigt und von Mobilen Endgeräten geht es nicht hat mir LiveCode selber bestätigt geht nur über ODBC und das gibt es nicht unter Android iOS (nicht wirklicht so das ein EndUser damit klar kommt)

    Leider ist es nicht implementiert dass du auf MsSQL ohne ODPC native zugreifen kannst.
    Schade eigentlich denn ich denke da könnte LiveCode gewaltige gegenüber andere punkten.

    LG Immanuel

    als Antwort auf: DataGrid - Daten auslesen / Spalte #22953
    foto2004
    Teilnehmer

    Ich mache es z.B.
    (dank der Hilfe von Klaus)
    so dass ich mir ja die Daten aus dem DataGrid vorher schon mal irgendwo schön aufgedröselt anzeigen lasse und danach mir die bereits angezeigte ID schnappe und den DB Eintrag lösche der diese ID hat.

    Der code der meine Anzeigefelder füllt:

    on selectionChanged
       put the dgHilitedLines of me into zeile
       put zeile
       put the dgDataOfLine[zeile] of me into tData
       put the keys of tData into tKeys
    
       LOCK SCREEN
       
       repeat for each line tKey in tKeys
          if tKey = "bild" then
             set filename of image "imgBild" to tData["bild"]
          else
              put "fld_" & tKey into tFeldname
             put tData[tKey] into fld tFeldname
          end if
       end repeat
       unlock screen
    end selectionChanged 

    danach habe ich einfach einen Del. Button mit diesem Code:

    
    on delDB 
       sqlCon
       put text of fld fld_id into upID
       put "DELETE FROM huhn WHERE id="&upID&"" into sql
       revExecuteSQL connID, sql
       if the result <> EMPTY then
          answer the result &" Datensatz Nr.: "&upID&" wurde gelöscht!"
       end if
       put filename of img"imgBild" into zuLoeschen
       --put filneame of image"imgBild" into delFile 
       if filename of img"imgBild" <> EMPTY then
          delete file zuLoeschen
       end if
       revCloseDatabase connID
       displayDB
       answer "OK der ist weg"
    end delDB
    

    der Button ruft "delDB" auf

    als Antwort auf: mit Datum rechnen #22857
    foto2004
    Teilnehmer

    Danke für den Tip. Da kann ich mir da mit dem englDatum sparen.

    das doppelte war ein Überbleibsel vom herum probieren 😉

    als Antwort auf: mit Datum rechnen #22850
    foto2004
    Teilnehmer

    Danke Klaus der Hinweiß mit dem nur den Code in einen Button packen hat mich auf die richtige Spur geführt.

    Ich hatte zuvor mit itemdel das Datum zurechtgebastelt und dann haut das mit dem dateItems nicht mehr hin sondern hängt die 28 ganz hinten an.

    Jetzt hab ich mir das su zurechtgebastelt und es funkt 😉

    on closefield
       put fld"fldReDat" into dasDatum
       set itemdel to "."
       put item 2 of dasDatum & "/" & item 1 of dasDatum & "/" & item 3 of dasDatum into englDatum 
       put fld"fldZahlungsziel" into zZiel
       set itemdel to ","
       convert englDatum to dateItems
       add zZiel to item 3 of englDatum
       convert englDatum to date
       set itemdel to ","
       convert englDatum to dateItems
       put item 3 of englDatum & "." & item 2 of englDatum & "." & item 1 of englDatum into deutschesDatum
       put deutschesDatum into fld"fldFaelligAm"
       
    end closefield
    als Antwort auf: on exitField #22833
    foto2004
    Teilnehmer

    OK danke, das erspart einem eine Menge andere Arbeit.

    LG Immanuel

    als Antwort auf: PDF-Formularfelder füllen #22798
    foto2004
    Teilnehmer

    Dankeschön, ich bin in der glücklichen Lage dass ich Adobe Kunde bin.

    Und später brauch ich ja nur die .fdf aufrufen um das ausgefüllte Formular auszudrucken.

    Aber ich behalte es mir im Hinterkopf und für andere ist das sicher sehr interessant.

    LG Immanuel

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 103)