SashMo

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: LiveCode 9.6.4 Testversion deinstallieren unter Windows 10 #35991
    SashMo
    Teilnehmer

    Diese Maßnahmen haben bei mir leider auch nicht funktioniert.

    Ich habe das Problem gelöst, indem ich alle Keys aus der Registry geworfen und den Ordner gelöscht habe. Nicht schön aber selten… 🙁

    als Antwort auf: Neujahrswünsche #9755
    SashMo
    Teilnehmer

    Ein frohes neues und erfolgreiches Jahr euch allen! 🙂

    als Antwort auf: MySQL "UPDATE"-Befehl und Textfeld #9605
    SashMo
    Teilnehmer

    Oh mein Gott ich werd verrückt. Es funktioniert (natürlich) tadellos. Und ich habe erst die erste Variante getestet. Vielen Dank für dieses tolle Weihnachtsgeschenk. =)
    Die Anführungsstriche sind echt verwirrend. Jetzt schau ich mir als Nächstes die anderen Varianten an.

    Jetzt habe ich natürlich aber noch die Frage: Steht das irgendwo geschrieben oder hast du dein Wissen aus Erfahrung? Ich glaube ich muss mich noch mehr damit beschäftigen. 🙂

    Vielen, vielen Dank!

    als Antwort auf: Android-App: Mit PUT-Befehl auf FTP-Server speichern #9529
    SashMo
    Teilnehmer

    Das mit den Inclusions hatte ich schon berücksichtigt. Außer „Internet“ wird da ja auch nichts wirklich gebraucht. Es sei denn ich weiß wieder etwas Grundlegendes nicht. 🙂

    Vielleicht kommt mir die zündende Idee über die Feiertage beim Bier. Dir mal wieder vielen Dank und schöne Feiertage.

    als Antwort auf: Android-App: Mit PUT-Befehl auf FTP-Server speichern #9525
    SashMo
    Teilnehmer

    Hallo Klaus, 🙂

    ist das ein gutes Zeichen, wenn es leer ist? In allen Fällen zeigt er ein leeres Feld. Auch wenn ich aus der App heraus speichern möchte.

    viele Grüße
    Sascha

    als Antwort auf: Mit put – Befehl Dateien auf Server hochladen #9493
    SashMo
    Teilnehmer

    Hmja Klaus da hast du wohl recht. Ich bin hier auch etwas „fehl am Platze“. Denn tatsächlich geht es in meiner Situation nicht darum, dass die Datei vom Server verschwindet. Sie (die Datei) wird aus Android heraus nicht auf den Server geschrieben. Aus LC selber klappt es super. Nur ausm mobile heraus nicht. Bin im falschen Thread gelandet. Sorry. 🙂

    als Antwort auf: Mit put – Befehl Dateien auf Server hochladen #9487
    SashMo
    Teilnehmer

    Hallo Volker,

    vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe mir die Indy-Version noch nicht angesehen. Da ich das Ganze aber nicht kommerziell machen möchte, käme das sowieso nicht in Frage. Wenn dem wirklich so ist, finde ich die Einschränkung… schade und ich brauche LiveCode nicht weiter zu verfolgen. So weit mir bekannt ist, kostet die Indy 499$ im Jahr. Das ist für meine Zwecke eindeutig zu viel Geld. Ich will also nicht hoffen, dass es daran liegt.

    Viele Grüße und schöne Feiertage
    Sascha

    als Antwort auf: Mit put – Befehl Dateien auf Server hochladen #9430
    SashMo
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, 🙂
    gab es zu diesem Thema zwischenzeitlich Ergebnisse/Erkenntnisse? Ich probiere gerade auch viel herum und möchte mit Hilfe des put- Befehls eine txt Datein ablegen. In Livecode selber klappt das super. Als Android-Standalone leider nicht. Bei den Inclusions habe ich schon verschiedenes ausprobiert. Bisher noch erfolglos.

    viele Grüße
    Sascha

    als Antwort auf: Veränderungen in einer App speichern #9398
    SashMo
    Teilnehmer

    Nicht der Rede wert. Ich weiß wie viel Geduld man manchmal braucht, um Anfängern (insbesondere mir) etwas beizubringen. Wenn ich hier so im Forum lese, scheinst du da unerschütterlich zu sein. Ich bin dir da sehr dankbar.

    viele Grüße

    als Antwort auf: Veränderungen in einer App speichern #9389
    SashMo
    Teilnehmer

    Wie sagst du an manchen Stellen so schön? Kaum macht man (ich) es richtig und schon funktionierts! :-)) Vielen, vielen Dank. Kann man dir auch was Gutes tun? Aber… von Programmierung habe ich keine Ahnung wie du siehst. 😉

    viele Grüße
    Sascha

    als Antwort auf: Veränderungen in einer App speichern #9383
    SashMo
    Teilnehmer

    Aaaalso mein Stack (hab nur einen) für meine ersten Gehversuche einer Android-App sieht nun so aus:

    on shutdown
       set the defaultFolder to specialFolderPath("Documents")
       
       put the hilite of widget "SwitchButton" of card "Card" into tHilite1   
       put specialfolderpath("Documents") & "/saves.txt" into tFile
       put tHilite1 into url("file:saves.txt" & tFile)
       
    end shutdown
    
    on openstack
       put specialfolderpath("Documents") & "/saves.txt" into tFile
       
       if there is not a file tFile then
          exit openstack
       end if
       
       put url("file:saves.txt" & tFile) into tMeinePrefs
       set the hilite of widget "SwitchButton" of card "Card" to tMeinePrefs
       
    end openstack

    Es hat bisher noch nicht geklappt, dass der SwitchButton (ist ein Widget), bei einem Neustart der App seinen Zustand beibehält. Ich bin noch auf Fehlersuche. 🙂 Vielleicht hat jemand Zeit uns Lust dazu ein Kommentar abzugeben.

    Übrigens: Gibt es einen bestimmten Android-Emulator zu empfehlen damit ich nicht immer mit meinem Handy rumhantieren muss? Oder ist es egal hauptsache kann *.apk öffnen?

    Viele Grüße

    als Antwort auf: Veränderungen in einer App speichern #9368
    SashMo
    Teilnehmer

    Hallo Klaus!

    Vielen herzlichen Dank (mal wieder) für deine ausführliche Antwort. Damit werde ich erstmal rumprobieren und lernen. 🙂 Ja, das klingt erst einmal logisch.

    viele Grüße aus PB
    Sascha

    als Antwort auf: Veränderungen in einer App speichern #9356
    SashMo
    Teilnehmer

    Hallo pderks, 🙂

    vielen Dank für deine Antwort. Leider hat es nicht den gewünschten Effekt. Nach dem Schließen/Oeffnen ist der SwitchButton wieder deaktiviert.

    viele Grüße
    Sascha

    als Antwort auf: Veränderungen in einer App speichern #9325
    SashMo
    Teilnehmer

    Ein kleines Bisschen weiter…

    Ich habe bis Folgendes gefunden: Save current state on mobile

    on shutdown
       --set default folder to writeable directory on mobile
       set the defaultFolder to specialFolderPath("Documents")
       --puts the name of the current card into a text file called mobiletest.txt
       put the short name of this card into URL ("file:mobiletest.txt")
       pass shutdown
    end shutdown

    und

    on openStack
       --set default folder to folder with text file in it
       set the defaultFolder to specialFolderPath("Documents")
       -- places the contents of this text file into a temp variable
       put URL ("file:mobiletest.txt") into tState
       --navigates to the card names in the temp variable
       go card tState
    end openStack

    Das bewirkt allerdings nur, dass ich beim öffnen der App wieder auf der Card lande, auf der ich mich zuletzt aufgehalten habe. So weit so gut… Nur die Buttons bleiben noch nicht gespeichert. Dafür fehlt mir wahrscheinlich irgendwas Grundlegendes. 🙂

    lg

    SashMo
    Teilnehmer

    Vielen herzlichen Dank für die Hilfe und Info!! 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)