IOS App Veröffentlichung funktioniert nicht

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum IOS App Veröffentlichung funktioniert nicht

Ansicht von 39 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #18151
      MichaelS
      Teilnehmer

      Hallo liebe Gemeinde,
      hat irgendjemand von euch in den letzten drei Wochen eine App im App-Store hochladen können?

      Ich versuche seit der Woche vor Weihnachten meine neue Sicherheits App veröffentlichen, Zertifikat ist noch gültig, Distributionsprofil erstellt, heruntergeladen und installiert. In den Standalone Application Settings das richtige Profil unter IOS angewählt, und dann die Standalone Aplication fehlerfrei erstellt.
      In einen Ordner gepackt, komprimiert und in PAYLOAD.ipa umbenannt.

      Beim Hochladen mit dem "Application Loader" sowie auch mit "Transporter" bricht der Vorgang mit folgender Fehlermeldung ab :
      ERROR ITMS-9074:"Missing Provisioning Profile - Apps must contain a provisioning profile in a file named embedded.mobileprovision."

      Schaut man sich den Paketinhalt meiner erstellten Standalone an, ist selbstverständlich die Datei embedded.mobileprovision vorhanden. Recherchen bei Apple und im englischen Livecode Forum brachten mich nicht weiter. Der Fehler scheint bekannt, ich konnte das Problem aber nicht lösen.

      Ich benutze die 9.5.1 Indy Version und Xcode 10.1. Ich habe auch Xcode 11.3 , da passen die IOS SDK's aber nicht.

      Weiss jemand Rat ?

      Liebe Grüße
      Michael

    • #19197
      Wolli
      Teilnehmer

      Hallo Michael,

      ich habe genau das gleiche Problem. Der "Application Loader" funktioniert bei mir überhaupt nicht mehr. Mit dem "Transporter" konnte ich den Upload zumindest starten. Die Versionsnummer und die Build wurden von Live-Code nicht richtig übernommen. Ich habe sie händisch in der "info.plist" angepasst. Die "PkgInfo" zeigt folgenden Eintrag "APPL????"

      Hast Du schon eine Lösung gefunden?

      Herzliche Grüße

      Wolli

    • #19201
      tehmann
      Teilnehmer

      Hallo zusammen,
      ich habe nach zwei Wochen Fehlermeldungen bearbeiten, heute Morgen eine App mit dem Application Loader hochgeladen. Den Fehler mit der Provisioning Profile hatte ich zwischendurch auch, ich habe sie neu erstellt, dann war dieser Fehler weg.

      Aber jetzt habe ich per e-Mail fünf weitere Fehlerreports erhalten die sich auf den Code als solchen beziehen und die ich noch nicht verstanden habe.

      HAttet ihr schon mit diesen Fehlern zu tun?
      ITMS-90078: Missing Push Notification Entitlement
      ITMS-90191: Missing beta entitlement
      ITMS-90683: Missing Purpose String in Info.plist
      ITMS-90809: Deprecated API Usage
      ITMS-90535: Unexpected CFBundleExecutable Key

      Ich werd jetzt mal weiter in den Foren recherchieren, aber so langsam beginne ich wirklich die Lust zu verlieren, was ios anbetrifft.
      vg Thomas

    • #19207
      MichaelS
      Teilnehmer

      Hallo Wolli,
      leider bin ich mit meinem Problem nicht weiter gekommen. Habe mich
      an das englische Forum gewandt, aber die angebotenen Problemlösungen haben
      nichts gebracht.
      Ich bin zur Zeit beruflich unterwegs und habe das MacBook nicht dabei. Ich
      könnte es am Wochenende nochmal probieren, ich verspreche mir aber nicht mehr
      soviel davon. Ich habe den Eindruck das Apple sich die kleinen Entwickler vom
      Hals halten will, und sich dauernd neue Hürden einfallen lässt. Meine erste App
      im App-Store (der Upload funktionierte Anfang 2019 problemlos) wurde vier mal
      abgelehnt wegen irgendwelchen Berechtigungen die die App angeblich brauchte.

      Lass mich bitte wissen wenn du weiterkommst mit der Sache. Ich werde auch nochmal
      einen Versuch starten, allerdings ist die Zeit immer knapp bei mir.


      @tehmann
      : Ich kenne die Fehlermeldungen nicht. Ich kann dir das englische Forum empfehlen,
      da sind einige Experten von der Firma Livecode drin, vielleicht können die Dir helfen.

      Gruß
      Michael

    • #19216
      Wolli
      Teilnehmer

      Hallo Michael,

      so richtig weiter bin ich auch noch nicht. Das Problem scheint mir aber in der von LC generierten Info.plist zu liegen. Dort sind falsche Einträge zur Version und zum Build. Diese habe ich in der Info.plist per Hand korrigiert und der Fehler war beim Upload verschwunden. Die anderen Fehlermeldungen beziehen sich bei mir alle auf das Zertifikat/Profil. In LC ist alles richtig, im Developer-Mode kann ich die App auch problemlos auf das I-Phone laden und sie funktioniert dort einwandfrei.
      Ich habe heute LC und Apple angeschrieben und das Problem geschildert. Mal sehen, was sie antworten.

      Herzliche Grüße

      Wolli

    • #19235
      Klaus Major
      Verwalter

      Hallo Jungs,

      ist das hier vielleicht hilfreich?
      https://forums.livecode.com/viewtopic.php?f=49&t=33554

      Gruß

      Klaus

    • #19237
      Wolli
      Teilnehmer

      Hallo Klaus,

      leider nein. Ich gehe genauso vor wie dort beschrieben und so hat es bis jetzt auch immer problemlos funktioniert. Nur leider jetzt nicht mehr - das ist ja das Dilemma.

      Herzliche Grüße

      Wolli

    • #19239
      MichaelS
      Teilnehmer

      Hallo Klaus,
      der Link den du eingefügt hast, führt auf meine Anfrage im englischen Forum.
      Leider kam ich damit nicht weiter.
      Am Wochenende bin ich zuhause und werde es nochmal versuchen.

      Viele Grüsse und ein schönes Wochenende
      Michael

    • #19241
      Klaus Major
      Verwalter

      AHA! 🙂

      OK, ich habe die Frage mal weitergereicht auf der LC Mailingliste, vielleicht hat da jemand eine zündende Idee, ich halte euch auf dem Laufenden.

    • #19250
      Wolli
      Teilnehmer

      Hallo,

      folgende Antwort habe ich heute von Apple erhalten:

      vielen Dank, dass Sie sich an den Apple Developer Program Support gewandt haben.

      Ich kann leider nicht bestätigen dass ein neuer Build hochgeladen wurde. So wie es für mich aussieht müssen Sie eigentlich nur eine neue Version anlegen und hochladen mit der entsprechenden Export Compliance und einem entsprechenden Wert in der info.plist

      Der Fehler des Bundles bezieht sich eindeutig darauf dass die Versionen nicht übereinstimmen. Zwischen App Store Connect und der Version in CFBundleVersion.

      Demnach sehe ich von unserer Seite aus keine Komplikationen. Ich würde empfehlen einen höheren Build anzulegen und dementsprechend hochzuladen.

      Ich bin aber der Meinung, dass ich die richtige Version und das richtige Build eingetragen habe. Werde es morgen noch einmal prüfen.

      Herzliche Grüße

      Wolli

    • #19252
      Klaus Major
      Verwalter

      Toi, toi, toi!

    • #19254
      Wolli
      Teilnehmer

      Welchen Browser verwendet Ihr? Beim Hochladen der Android Version in den Google Store hatte ich das gleiche Problem. Beim Hochladen über Safari immer wieder Abbruch. Nach Recherche bei Google dann Google Chrome verwendet und sofort hat alles problemlos funktioniert.

      Ich werde es morgen auch einmal über Chrome versuchen.

    • #19264
      Klaus Major
      Verwalter

      Hallo Freunde,

      ich hatte das vorgestern auf der Mailingliste von LC gepostet, aber leider nur eine einzige Antwort bekommen, die auf Michael's Thread im englischen LC Forum verwies.

      Ein schwache Leistung der LC Community, muss ich sagen! 🙁

      Gruß

      Klaus

    • #19266
      Volker
      Teilnehmer

      Hallo
      Ich wollte mich mal hier Einreihen.
      Versuche seit Tagen meine App hochzuladen und habe genau die von euch geschilderte Fehlermeldung:
      ERROR ITMS-90174:"Missing Provisioning Profile - Apps must contain a provisioning profile in a file named embedded.mobileprovision."
      Keine Ahnung was ich noch machen soll, wenn einer eine Lösung gefunden hat, sagt Bitte Bescheid.
      Gruß

      Volker

    • #19270
      matthiasr
      Teilnehmer

      @Klaus

      ich hatte das vorgestern auf der Mailingliste von LC gepostet, aber leider nur eine einzige Antwort bekommen, die auf Michael's Thread im englischen LC Forum verwies.
      Ein schwache Leistung der LC Community, muss ich sagen! ?

      Dein Post in der Mailingliste war gestern 17:03 Uhr. 😉
      Wie Du ja weißt, war ich derjenige, der darauf geantwortet hatte. Ich hatte darin auf den letzten Post von Panos hingewiesen, in dem er eine Vermutung geäußert hatte, was eventuell falsch gemacht wurde bzw. worauf geachtet werden muss.
      Der Thread-Ersteller selbst hatte in einem früheren Post beschrieben, dass er die App in Payload umbenannt hatte. Und Panos Hinweis war, dass nicht die App selbst, sondern der Ordner, in dem sich die App befindet, umbenannt werden soll.
      Eine Antwort vom Thread-Ersteller gab es darauf bisher aber nicht.

      Was soll die "LC Community", wie Du so schön schreibst, denn Deiner Meinung nach noch machen,
      wenn der Thread-Ersteller sich zu Panos´ Tipp nicht äußert und mitteilt, ob das die Lösung war oder nicht.

      Gruß
      Matthias

    • #19277
      Klaus Major
      Verwalter

      Hi Matthias,

      oh, doch nicht vorgestern, tut mir leid.

      Ich hatte MichaelS letzten Post so verstanden, daß der Panos Tip schon ausprobiert hatte, ausserdem hat Wolfgang (Wolli) wohl ein anderes Problem.

      Naja, ich war vielleicht etwas streng und sicher auch ungerecht mit der "LC Community", aber man sehe es mir bitte nach, denn ich finde es sehr unfair, daß ich über 11000 Postings (= fast alles hilfreiche Antworten) im Forum habe***, aber wenn ich mal etwas auf der Mailingliste poste, bekomme ich nur eine oder zwei Antworten von den üblichen Verdächtigen. Und leider sind diese dann auch nicht immer zielführend.

      ***Ja, selber schuld, ich weiß.

      Matthias, also falls ich Dir zu nahe getreten sein sollte, bitte ich um Entschuldigung!

      Von der "LC Community" habe ich ja schon einen kleinen Anschiss bekommen ob meines Crosspostings Mailingliste <> LC Forum! 😀

      Gruß

      Klaus

    • #19279
      matthiasr
      Teilnehmer

      Hallo Klaus,

      keine Angst, Du bist mir nicht zu nahe getreten. 😉

      Es hatte mich nur ein bisschen geärgert, weil das irgendwie den Eindruck erweckt hat, als ob die Mitglieder der Mailingliste nicht helfen würden oder wollten. Das dies nicht der Fall ist, weißt Du doch selbst. Hinzu kommt, dass es aktuell sowieso sehr ruhig in der Mailingliste ist.

      Das mit dem Anschiss bzgl. Crossposting muss ich in der Liste übersehen haben. Ich finde so ein Crossposting sogar vorteilhaft, da ich häufig gar nicht die Zeit habe im englischen oder deutschen Forum zu lesen. Und so geht es bestimmt nicht nur mir. Durch so ein Crossposting wird man dann auf einen vielleicht interessanten Beitrag aufmerksam. Ob man den Link dann anklickt, kann dann doch jeder selbst entscheiden.

      In diesem Sinne. Schönes WE!

      Gruß

      Matthias

    • #19283
      MichaelS
      Teilnehmer

      Hallo zusammen,
      ich bitte um Nachsicht , wenn ich mich nicht direkt auf einen Post
      melden kann. Ich habe wie gesagt in der Weihnachtswoche, als ich
      Urlaub hatte und zuhause war, versucht meine Sicherheits App
      im App Store zu veröffentlichen. Dies gelang mir, wegen der angeführten
      Fehlermeldungen, nicht. Ich habe dann Mitte Januar mit der Frage ans
      deutsche Forum gewandt, leider ohne Reaktion oder Antwort. Dann habe ich
      mich an das englische Forum gewandt, die dortigen Tipps brachten mich auch nicht weiter.
      Nach dem 27.1. kam dort nichts mehr... Mittlerweile bin ich wieder beruflich im
      Aussendienst, und nur an jedem zweiten Wochenende zuhause. Wenn ich unterwegs bin habe ich nur meinen Linux PC, nicht aber mein Mac dabei. Somit kann ich unterwegs nichts ausprobieren.
      Ich setze mich so bald wie möglich an mein Mac und folge dem Rat von Panos
      seinem Eintrag vom 26.ten Februar.
      Danach melde ich mich hier und auch im englischen Forum und berichte...

      Bis dahin
      alles Gute und bleibt gesund
      Michael

    • #19315
      MichaelS
      Teilnehmer

      Hallo zusammen,
      ich habe einen längeren Text zu dem Thema geschrieben, leider wird er nach drücken des
      Absenden Buttons nicht veröffentlicht. Was bedeutet das jetzt?
      Liebe Grüsse
      Michael

    • #19320
      Klaus Major
      Verwalter

      Das bedeutet, daß die Forumsoftware leider ziemlicher Murks ist. 🙁

    • #19329
      MichaelS
      Teilnehmer

      Teil1:
      Hallo zusammen,
      ich habe heute morgen noch einmal versucht meine App hochzuladen.
      Hier meine Aktionen:
      1.) IOS Standalone erstellt wie in "http://lessons.livecode.com/m/4069/l/33064-how-do-i-
      submit-an-ios-app-to-the-app-store" erklärt
      2.) die standalone Sicherheit.app auf den Desktop geschoben
      3.) einen neuen Ordner auf dem Desktop erstellt und Sicherheit.app dort hinein kopiert
      4.) den Ordner in myApp umbenannt (nicht nötig ; steht aber so i o.a. Link...)
      5.) Im Terminal den Ordner mit mv myApp Payload in Payload umbenannt
      6.) im Terminal mit zip -r application.ipa Payload gezipped und umbenannt
      7.) Application Loader gestartet und eingelogged mit dem App spezifischen Passwort
      8.) Die application.ipa ausgewählt und versucht hochzuladen
      9.) Der Upload brach mit zwei Errors und einer Warnung ab.

    • #19331
      MichaelS
      Teilnehmer

      Teil2:

      Hier die Meldungen :
      ITMS-90171: "Invalid Bundle Structure - The binary file 'SICHERHEIT' is not permitted. Your app can't contain standalone executables or libraries, other than a valid CFBundleExecutable of supported bundles. Refer to the Bundle Programming Guide at https://developer.apple.com/go/?id=bundle-structure for information on the iOS app bundle structure."
      ERROR ITMS-90339: "This bundle is invalid. The Info.plist contains an invalid key 'UIApplicationExitsOnSuspend' in bundle SICHERHEIT [SICHERHEIT.app]"
      WARNING ITMS-90725: "SDK Version Issue. This app was built with the iOS 12 . 1 SDK. Starting April 2020, all iOS apps submitted to the App Store must be built with the iOS 13 SDK or later, included in Xcode 11 or later."

      Das mit der Warnung ignoriere ich mal, nach entsprechenden Programm Updates XCode/Livecode wird das wohl verschwinden. Den Rest kann ich mir nicht erklären.

      Die Fehlermeldungen haben im Laufe der Versuche variert, aus Error ITMS-90174 wurden die beiden oben angeführten. Was bedeuteten die Meldungen ITMS-90171 oder ITMS-90339?

      Liebe Grüße
      Michael

    • #19333
      Wolli
      Teilnehmer

      Hallo Michael,

      die Fehlermeldung ERROR ITMS-90339 und die Warnung habe ich heute auch wieder erhalten.

      Ich habe Apple deshalb noch einmal angeschrieben und genau geschildert, was ich gemacht habe einschließlich aller Zertifikate, der Info.plist und dem Uploadprotokoll.

      Mal sehen, was sie antworten.

      Gruß
      Wolli

    • #19337
      matthiasr
      Teilnehmer

      Hallo in die Runde,

      ich habe das hier jetzt einmal mit einer Test.app durchgespielt und die App erfolgreich hochladen können. Leider hat Apple Mitte Januar etwas bei den Anforderungen geändert, die alle aktuelle Livecode Versionen noch nicht direkt unterstützen. Man kann das aber manuell anpassen...

      Hier meine Schritte:

      1. in XCODE 11.1 in den Voreinstellungen/Locations die Command-Line Tools 11.1 ausgewählt
      2. in Livecode 9.6.0 DP2 unter Voreinstellungen/Mobile Support XCode 11.1 hinzufügen
      3. in LC 9.6.0 DP2 eine iOS app erstellen (Standalonesettings/iOS: Build for iOS 12.0 or later)

      So jetzt kommt die manuelle Änderung.
      4. Im Finder mit Rechts auf die erstellte App klicken und
      Paketinhalt anzeigen auswählen
      5. die Datei
      Info.plist auf den Desktop kopieren
      6. die Datei vom Desktop im Editor öffnen
      7. Folgende Textzeilen aus der Liste entfernen und Datei speichern
      entweder steht dort

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <true/>
      oder

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <false/>

      Was dort steht, hängt davon ab, was Ihr in den Standalone Settings ausgewählt habt. Beides darf dort nicht stehen.

      8. Jetzt in LC die Standalones Settings aufrufen undd unter Copy Files die Info.plist vom Desktop hinzufügen.

      9. die Standalone erneut erstellen. Sie enthält jetzt die modifizierte info.plist vom Desktop

      Jetzt weiter fortfahrem wie bisher

      10. Ordner, in dem sich die App befindet in Payload umbenennen
      11. im Terminal in den Ordner wechseln, in dem sich der Ordner Payload befindet
      12. folgenden Befehl ausführen zip -0 -y -r EUERAPPNAME.ipa Payload/
      wobei Ihr natürlich EUERAPPNAME mit Eurem Appnamen austauscht
      13. Mit der App Transporter die .ipa Datei zu Apple hochladen. Falls Ihr die Transporter.app noch nicht heruntergeladen haben solltet, könnt Ihr diese über den MAC OS Appstore tun

      Jetzt sollte ein Upload ohne Fehlermeldung möglich sein.

      Hier noch zur Erklärung:

      Der Key UIApplicationExitsOnSuspend war wohl bereits länger schon überholt und wurde von Apple noch geduldet. Es kam lediglich eine Fehlermeldung. Seit Mitte Januar aber, werden Apps abgelehnt, die diesen Key noch in der info.plist haben. Da alle aktuellen Versionen von LC vor Mitte Januar erschienen sind, fügen sie alle noch diesen Key in die info.plist ein.

      Ich hoffe, damit funktioniert auch bei Euch der Uplaod.

      Gruß

      Matthias

    • #19339
      matthiasr
      Teilnehmer

      Hallo in die Runde,

      ich habe das hier jetzt einmal mit einer Test.app durchgespielt und die App erfolgreich hochladen können. Leider hat Apple Mitte Januar etwas bei den Anforderungen geändert, die alle aktuelle Livecode Versionen noch nicht direkt unterstützen. Man kann das aber manuell anpassen...

      Hier meine Schritte:

      1. in XCODE 11.1 in den Voreinstellungen/Locations die Command-Line Tools 11.1 ausgewählt
      2. in Livecode 9.6.0 DP2 unter Voreinstellungen/Mobile Support XCode 11.1 hinzufügen
      3. in LC 9.6.0 DP2 eine iOS app erstellen (Standalonesettings/iOS: Build for iOS 12.0 or later)

      So jetzt kommt die manuelle Änderung.
      4. Im Finder mit Rechts auf die erstellte App klicken und Paketinhalt anzeigen auswählen
      5. die Datei Info.plist auf den Desktop kopieren
      6. die Datei vom Desktop im Editor öffnen
      7. Folgende Textzeilen aus der Liste entfernen und Datei speichern
      entweder steht dort

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <true/>
      oder

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <false/>

      Was dort steht, hängt davon ab, was Ihr in den Standalone Settings ausgewählt habt. Beides darf dort nicht stehen.

      8. Jetzt in LC dieStandalones Settings aufrufen und unter Copy Files die Info.plist vom Desktop hinzufügen.

      9. die Standalone erneut erstellen. Sie enthält jetzt die modifizierte info.plist vom Desktop

      Jetzt weiter fortfahrem wie bisher

      10. den Ordner, in dem sich die App befindet, in Payload umbenennen
      11. im Terminal in den Ordner wechseln, in dem sich der Ordner Payload befindet
      12. folgenden Befehl ausführen zip -0 -y -r EUERAPPNAME.ipa Payload/
      wobei Ihr natürlich EUERAPPNAME mit Eurem Appnamen austauscht
      13. Mit der App Transporter die .ipa Datei zu Apple hochladen. Falls Ihr die Transporter.app noch nicht heruntergeladen haben solltet, könnt Ihr diese über den MAC OS Appstore tun

      Jetzt sollte ein Upload ohne Fehlermeldung möglich sein.

      Hier noch zur Erklärung:

      Der Key UIApplicationExitsOnSuspend war wohl bereits länger schon überholt und wurde von Apple noch geduldet. Es kam lediglich eine Fehlermeldung. Seit Mitte Januar aber, werden Apps abgelehnt, die diesen Key noch in der info.plist haben. Da alle aktuellen Versionen von LC vor Mitte Januar erschienen sind, fügen sie alle noch diesen Key in die info.plist ein.

      Ich hoffe, damit funktioniert auch bei Euch der Upload.

      Gruß

      Matthias

    • #19341
      matthiasr
      Teilnehmer

      Hallo in die Runde,

      ich habe das hier jetzt einmal mit einer Test.app durchgespielt und die App erfolgreich hochladen können. Leider hat Apple Mitte Januar etwas bei den Anforderungen geändert, die alle aktuelle Livecode Versionen noch nicht direkt unterstützen. Man kann das aber manuell anpassen...

      Hier meine Schritte:

      1. in XCODE 11.1 in den Voreinstellungen/Locations die Command-Line Tools 11.1 ausgewählt
      2. in Livecode 9.6.0 DP2 unter Voreinstellungen/Mobile Support XCode 11.1 hinzufügen
      3. in LC 9.6.0 DP2 eine iOS app erstellen (Standalonesettings/iOS: Build for iOS 12.0 or later)

      So jetzt kommt die manuelle Änderung.
      4. Im Finder mit Rechts auf die erstellte App klicken und Paketinhalt anzeigen auswählen
      5. die Datei Info.plist auf den Desktop kopieren
      6. die Datei vom Desktop im Editor öffnen
      7. Folgende Textzeilen aus der Liste entfernen und Datei speichern
      entweder steht dort

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <true/>
      oder

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <false/>

      Was dort steht, hängt davon ab, was Ihr in den Standalone Settings ausgewählt habt. Beides darf dort nicht stehen.

      8. Jetzt in LC dieStandalones Settings aufrufen und unter Copy Files die Info.plist vom Desktop hinzufügen.

      9. die Standalone erneut erstellen. Sie enthält jetzt die modifizierte info.plist vom Desktop

      Jetzt weiter fortfahrem wie bisher

      10. den Ordner, in dem sich die App befindet, in Payload umbenennen
      11. im Terminal in den Ordner wechseln, in dem sich der Ordner Payload befindet
      12. folgenden Befehl ausführen zip -0 -y -r EUERAPPNAME.ipa Payload/
      wobei Ihr natürlich EUERAPPNAME mit Eurem Appnamen austauscht
      13. Mit der App Transporter die .ipa Datei zu Apple hochladen. Falls Ihr die Transporter.app noch nicht heruntergeladen haben solltet, könnt Ihr diese über den MAC OS Appstore tun

      Jetzt sollte ein Upload ohne Fehlermeldung möglich sein.

      Hier noch zur Erklärung:

      Der Key UIApplicationExitsOnSuspend war wohl bereits länger schon überholt und wurde von Apple noch geduldet. Es kam lediglich eine Fehlermeldung. Seit Mitte Januar aber, werden Apps abgelehnt, die diesen Key noch in der info.plist haben. Da alle aktuellen Versionen von LC vor Mitte Januar erschienen sind, fügen sie alle noch diesen Key in die info.plist ein.

      Ich hoffe, damit funktioniert auch bei Euch der Uplaod.

      Gruß

      Matthias

    • #19342
      matthiasr
      Teilnehmer

      Hallo in die Runde,

      ich habe das hier jetzt einmal mit einer Test.app durchgespielt und die App erfolgreich hochladen können. Leider hat Apple Mitte Januar etwas bei den Anforderungen geändert, die alle aktuelle Livecode Versionen noch nicht direkt unterstützen. Man kann das aber manuell anpassen...

      Hier meine Schritte:
      1. in XCODE 11.1 in den Voreinstellungen/Locations die Command-Line Tools 11.1 ausgewählt
      2. in Livecode 9.6.0 DP2 unter Voreinstellungen/Mobile Support XCode 11.1 hinzufügen
      3. in LC 9.6.0 DP2 eine iOS app erstellen (Standalonesettings/iOS: Build for iOS 12.0 or later)

      So jetzt kommt die manuelle Änderung.
      4. Im Finder mit Rechts auf die erstellte App klicken und Paketinhalt anzeigen auswählen
      5. die Datei Info.plist auf den Desktop kopieren
      6. die Datei vom Desktop im Editor öffnen
      7. Folgende Textzeilen aus der Liste entfernen und Datei speichern
      entweder steht dort

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <true/>
      oder

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <false/>

      Was dort steht, hängt davon ab, was Ihr in den Standalone Settings ausgewählt habt. Beides darf dort nicht stehen.

      8. Jetzt in LC dieStandalones Settings aufrufen und unter Copy Files die Info.plist vom Desktop hinzufügen.

      9. die Standalone erneut erstellen. Sie enthält jetzt die modifizierte info.plist vom Desktop

      Jetzt weiter fortfahrem wie bisher

      10. den Ordner, in dem sich die App befindet, in Payload umbenennen
      11. im Terminal in den Ordner wechseln, in dem sich der Ordner Payload befindet
      12. folgenden Befehl ausführen zip -0 -y -r EUERAPPNAME.ipa Payload/
      wobei Ihr natürlich EUERAPPNAME mit Eurem Appnamen austauscht
      13. Mit der App Transporter die .ipa Datei zu Apple hochladen. Falls Ihr die Transporter.app noch nicht heruntergeladen haben solltet, könnt Ihr diese über den MAC OS Appstore tun

      Jetzt sollte ein Upload ohne Fehlermeldung möglich sein.

      Hier noch zur Erklärung:

      Der Key UIApplicationExitsOnSuspend war wohl bereits länger schon überholt und wurde von Apple noch geduldet. Es kam lediglich eine Fehlermeldung. Seit Mitte Januar aber, werden Apps abgelehnt, die diesen Key noch in der info.plist haben. Da alle aktuellen Versionen von LC vor Mitte Januar erschienen sind, fügen sie alle noch diesen Key in die info.plist ein.

      Ich hoffe, damit funktioniert auch bei Euch der Uplaod.

      Gruß
      Matthias

    • #19343
      matthiasr
      Teilnehmer

      Ich schreib das mal in 2 Teilen.....

      Teil 1

      Hallo in die Runde,

      ich habe das hier jetzt einmal mit einer Test.app durchgespielt und die App erfolgreich hochladen können. Leider hat Apple Mitte Januar etwas bei den Anforderungen geändert, die alle aktuelle Livecode Versionen noch nicht direkt unterstützen. Man kann das aber manuell anpassen...

      Hier meine Schritte:
      1. in XCODE 11.1 in den Voreinstellungen/Locations die Command-Line Tools 11.1 ausgewählt
      2. in Livecode 9.6.0 DP2 unter Voreinstellungen/Mobile Support XCode 11.1 hinzufügen
      3. in LC 9.6.0 DP2 eine iOS app erstellen (Standalonesettings/iOS: Build for iOS 12.0 or later)

      So jetzt kommt die manuelle Änderung.
      4. Im Finder mit Rechts auf die erstellte App klicken und Paketinhalt anzeigen auswählen
      5. die Datei Info.plist auf den Desktop kopieren
      6. die Datei vom Desktop im Editor öffnen
      7. Folgende Textzeilen aus der Liste entfernen und Datei speichern
      entweder steht dort

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <true/>
      oder

      <key>UIApplicationExitsOnSuspend</key>
      <false/>

      Was dort steht, hängt davon ab, was Ihr in den Standalone Settings ausgewählt habt. Beides darf dort nicht stehen.

    • #19345
      matthiasr
      Teilnehmer

      Teil 2

      8. Jetzt in LC dieStandalones Settings aufrufen und unter Copy Files die Info.plist vom Desktop hinzufügen.

      9. die Standalone erneut erstellen. Sie enthält jetzt die modifizierte info.plist vom Desktop

      Jetzt weiter fortfahrem wie bisher

      10. den Ordner, in dem sich die App befindet, in Payload umbenennen
      11. im Terminal in den Ordner wechseln, in dem sich der Ordner Payload befindet
      12. folgenden Befehl ausführen zip -0 -y -r EUERAPPNAME.ipa Payload/
      wobei Ihr natürlich EUERAPPNAME mit Eurem Appnamen austauscht
      13. Mit der App Transporter die .ipa Datei zu Apple hochladen. Falls Ihr die Transporter.app noch nicht heruntergeladen haben solltet, könnt Ihr diese über den MAC OS Appstore tun

      Jetzt sollte ein Upload ohne Fehlermeldung möglich sein.

      Hier noch zur Erklärung:

      Der Key UIApplicationExitsOnSuspend war wohl bereits länger schon überholt und wurde von Apple noch geduldet. Es kam lediglich eine Fehlermeldung. Seit Mitte Januar aber, werden Apps abgelehnt, die diesen Key noch in der info.plist haben. Da alle aktuellen Versionen von LC vor Mitte Januar erschienen sind, fügen sie alle noch diesen Key in die info.plist ein.

      Ich hoffe, damit funktioniert auch bei Euch der Uplaod.

      Gruß
      Matthias

    • #19348
      Wolli
      Teilnehmer

      Hallo Matthias,

      das hört sich doch gut an! Werde es morgen direkt auch probieren. Frage: muss es LC 9.0.6 und X-Code 11.1 sein oder funktioniert das auch unter LC 9.5.1 und X-Code 10.1? Läuft LC 9.0.6 soweit stabil?

      Herzliche Grüße

      Wolli

    • #19350
      matthiasr
      Teilnehmer

      Ich habe das jetzt nur mit den aktuellen Versionen getestet. Ob das auch mit LC9.51 und Xcode 10.1 so funktioniert, kann ich Dir leider nicht sagen.Ich habe schon länger nichts mehr mit iOS gemacht. Ich hatte das nur für Euch jetzt mal getestet. Aber ich würde mal sagen, dass es auch in der Kombination funktionieren wird. Eventuell musst Du dann abe den ApplicationLoader nehmen.

      Bei mir läuft 9.6.0 DP2 soweit ganz gut ohne Probleme.

      Gruß

      Matthias

    • #19365
      MichaelS
      Teilnehmer

      Hallo zusammen,
      ich habe alle Schritte der ausführlichen Anleitung von Matthias befolgt,
      und der Upload hat auf Anhieb mit Transporter funktioniert.
      Herzlichen Dank für deine Hilfe, Matthias. Da wäre ich nie drauf gekommen.
      Im englischen Forum hatte man mir auch Rat gegeben, den ich allerdings noch
      nicht ausprobiert habe. Man sagte mir das die erste Fehlermeldung ITMS-90171
      daher kommt das ich in den Standalone Settings eine Binärdatei habe, tatsächlich
      ist dort eine PDF die ich in meiner App ausfülle und per E-Mail versende.
      Und nun mit der Anleitung von Matthias hat er beim Upload nicht mehr gemeckert.

      Wie gesagt vielen, lieben Dank. Ihr habt mir sehr geholfen.
      Ich hoffe bei Wolli und Volker klappt es auch.

      Liebe Grüße
      Michael

    • #19367
      Klaus Major
      Verwalter

      Sauber, herzlichen Glückwunsch! 🙂

    • #19377
      Wolli
      Teilnehmer

      Hallo Matthias,
      vielen Dank für die Erläuterungen. Es hat jetzt soweit alles geklappt, die Fehlermeldungen sind weg - bis auf eine:

      ERROR ITMS-90179: "Invalid Code Signing. The executable 'Payload/Reisemobil-Tagebuch.app/Reisemobil-Tagebuch' must be signed with the certificate that is contained in the provisioning profile."

      Ich habe noch einmal alle Profile überprüft und keine Fehler gefunden. Allerdings stehen in Xcode unter meinem Account verschiedene Profile/Zertifikate (auch bereits gelöschte). Ich habe den Account schon gelöscht und neu eingegeben. Hat nichts gebracht.

      In der info.plist sind Fragezeichen:

      <key>CFBundleDevelopmentRegion</key>
      <string>English</string>
      <key>CFBundleDisplayName</key>
      <string>Reisemobil-Tagebuch</string>
      <key>CFBundleName</key>
      <string>Reisemobil-Tagebuch</string>
      <key>CFBundleExecutable</key>
      <string>Reisemobil-Tagebuch</string>
      <key>CFBundleIdentifier</key>
      <string>de.freizeit-apps.tagebuch</string>
      <key>CFBundleInfoDictionaryVersion</key>
      <string>6.0</string>
      <key>CFBundlePackageType</key>
      <string>APPL</string>
      <key>CFBundleSignature</key>
      <string>????</string>

      Hast Du eine Erklärung?
      Herzliche Grüße Wolli

    • #19382
      matthiasr
      Teilnehmer

      Wie schon gesagt, ich habe schon länger mit iOS nichts mehr gemacht. Daher kann ich nur vermuten, dass es für Deine App noch kein Provisioning Profile für die Verteilung im App Store gibt.
      Ich habe eine kurze Anleitung geschrieben, wie Du das überprüfen kannst. Leider kann ich diese hier aus irgendeinem Grund nicht speichern. Die Forum-Software ist bockig. 😉

      Ich habe sie deshalb mal online gestellt.
      https://dermattes.de/livecode-blog/ios-app-veroeffentlichung-funktioniert-nicht/

    • #19384
      Wolli
      Teilnehmer

      Vielen Dank für die schnelle Antwort. in der Library/MobileDevice gibt es sehr viele Provisioning Profiles! Liegt hier vielleicht das Problem? Kann ich einfach alle löschen und von Apple neu laden?

    • #19386
      matthiasr
      Teilnehmer

      Hallo. Du kannst sie normalerweise ohne Probleme löschen und neu installieren. Wenn Du magst, kannst Du ja zur Sicherheit auf dem Desktop einen Ordner anlegen und die Profile in diesen Ordner verschieben. Bitte beachte, dass LC neugestartet werden muss, damit es die neuen Profile erkennt.

      Matthias

    • #19411
      Volker
      Teilnehmer

      Hallo
      Ich versuche auch schon seit Wochen meine App hochzuladen und stoße immer wieder auf folgende Fehlermeldung:
      ERROR ITMS-91074:"Missing Provisioning Profile - Apps must contain a provisioning profile in a file named embedded.mobileprovision."
      Ich weiß nicht mehr weiter.
      Erst hab ich mit Livecode 9.5.1 und xcode 10.1 gearbeitet und jetzt mit Livecode 9.6.0 und xcode 11.1.
      bei beiden der Fehler.
      Ich hab alles genau so gemacht wie in den vorigen Beiträgen beschrieben.
      Hat vielleicht noch jemand eine Lösung?
      Gruß Volker

      • #19422
        matthiasr
        Teilnehmer

        Bist Du sicher, dass Du wirklich den Ordner Payload und nicht die App selbst gezipped hast?

    • #19431
      Volker
      Teilnehmer

      Mein Standalone wird auf dem Desktop erstellt.
      Meine App heißt TecDoku somit habe ich auf dem Desktop eine Ordner TecDoku mit der TecDoku.app Datei.
      im Terminal habe ich folgendes geschrieben:
      cd ~/Desktop
      mv TecDoku Playload
      zip -r TecDoku.ipa Playload

      So steht es bei Livecode.

      Du hast es ja irgendwie anders geschrieben. Das hab ich bis jetzt noch nicht gemacht.

      Problem bei xcode 11.1 war erst, das ich das Verteilerzertifikat für alle Systeme ab xcode 11.1 erstellt habe und im Verteilerprofil angeklickt habe.
      Mit dieser Konstellation konnte ich kein Standalone erstellen.
      Dann habe ich ein Verteilerzertifikat nur für ios erstellt und ein neues passendes Verteilerprofil erstellt.
      das ergab keine Probleme bei der Erstellung des Standalones.
      Aber is das richtig?
      Aber den angegebenen Fehler hatte ich ja auch schon vorher mit xcode 10.1
      Vielleicht sollte ich eine neue App erstellen mit neuer App ID und vorher sogar neuem Benutzerkonto.
      würde das was bringen?
      Gruß

    • #19474
      Volker
      Teilnehmer

      Hallo
      Ich hab nochmal alles neu gemacht
      Livecode Indy 9.6.0 , Xcode 11.1
      1. Zertifikat einer Zertifizierungsinstanz
      2. Verteiler Zertifikat erstellt
      3. App ID vorhanden
      4. Verteiler Profil erstellt
      5 Standalone mit den richtigen Eintragungen erstellt
      6 in der Info.plist Datei diese eine best. Zeile entfernt
      7 Standalone Ordner umbenannt in Playload
      8 diesen Ordner im Terminal mit: zip -r TecDoku.ipa Playload
      kompremiert
      9 mit Transporter hochgeladen
      10: Fehlermeldung: ERROR ITMS-91074:"Missing Provisioning Profile - Apps must contain a provisioning profile in a file named embedded.mobileprovision."

      Ich würde mich sehr freuen, wenn noch einer eine Idee zur Lösung meines Problemes hat

      MfG Volker

Ansicht von 39 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.