LiveCode für Software-Maker

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum LiveCode für Software-Maker

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #1966
      Torsten
      Teilnehmer

      Hi Leute,

      ich denke darüber nach, wie man die Bekanntheit von LiveCode in Deutschland steigern könnte, denn es erscheint mit angesichts meiner Beisterung für das Produkt traurig, dass die meisten Menschen in D. davon noch nie gehört haben…

      In der ganzen Diskussion um Digitalisierung und MINT-Fächer ist meines Erachtens LiveCode die ideale Umgebung, um sich mit diesen Themen vetraut zu machen, mit Freude zu lernen, tolle Programme zu entwickeln und somit seine Kompetenz und persönliche Aneignung des Computers wirklich voranzubringen.

      Steve Jobs sagte einmal, dass der Computer das Fahrrad für den Geist sei und meinte damit, dass ein Mensch mit einem Fahrrad das effizienteste Lebewesen der Welt sei (gemessen an Aufwand und Geschwindigkeit). Aber zum persönlichen Werkzeug wird es erst richtig, wenn ich es auch komplett an meine Bedürfnisse anpassen kann und nicht nur die vorgefertigten Applikationen nutzen muss. Die HyperCard-Community hat das eindrücklich gezeigt und leider war es Jobs, der dieses nicht gesehen hat und HyperCard eingehen liess (meines Erachtens lag das daran, dass Jobs sich als Künstler und nicht als Werkzeugmacher gesehen hat, sehr schön im Film „Jobs“ zu erkennen. Er wollte End-to-End-Control und nicht, dass die Anwender den Rechner selbst erweitern, sei es durch externe Komponenten oder durch selbstgeschriebene Programme).

      In der jetzigen Aufbruchsstimmung der Maker-Bewegung (3D-Druck und anderes) sehe ich eine Chance, dass auch eine „Software-Maker-Bewegung“ entstehen könnte. Das Tool dafür ist eindeutig LiveCode, denn durch seine Eigenschaften: kostenlose Open Source, Multi-Plattform Entwicklung und Vetrieb,elegante Sprache, einfacher Austausch von Code über das Sharing von Stacks sind eigentlich alle wichtigen Bedingungen erfüllt!

      Warum entwickeln nicht alle in LiveCode? Weil es zuwenig wissen!

      Wie können wir das ändern?

    • #2385
      Bonnaleon
      Teilnehmer

      Auch als Rentner wäre ich sehr gerne dabei,
      leider hapert es an meinem miesen Englisch !

    • #2396
      Torsten
      Teilnehmer

      Hi Bonnaleon,

      du musst ja kein Englisch sprechen oder schreiben (ausser dem bisschen Livecode) 🙂

      Ich finde es total cool, wenn sich die älteren Semester noch mal an was Neues herantrauen und kenne viele Beispiele, bei denen die Leute im Ruhustand IT-mäßig nochmal so richtig aufgedreht haben!

      Genau für Menschen wie Dich sind solche Programme wie HyperCard und Livecode gemacht worden: Menschen, die eigene Ideen haben und den Computer nicht nur zum Lesen, Daddeln oder eMail-schreiben einsetzen, sondern eigene Ideen in Apps und Programme umsetzen wollen, ohne ein Informatik-Studium zu machen (was für 90% der Anwendungen auch gar nicht nötig ist).

      Willkommen in der Commnity!

    • #2426
      Bonnaleon
      Teilnehmer

      Herzlichen Dank Torsten,

      du machst mir wirklich Mut.

      HyperCard ist mir nicht bekannt, habe bei Mooin (Lübeck) Udemy.com und Imoox (Graz) mehrere Kurse absolviert nur die Videos dazu sind i.d.R.sehr lange wozu mir leider die Geduld fehlt.

      Livecode ist da anders wird aber nirgends angeboten, deshalb find ich auch dein Engagement per FANDOM
      ganz toll und bedanke mich a.d.Wege noch einmal dafür.

      LG

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.