Rechnen mit Variablen

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum Rechnen mit Variablen

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #17013
      Radmuehl
      Teilnehmer

      Ich benötige Hilfe. Es geht um das Rechnen mit Variablen. Ich schreibe gerade an einem Programm um die Ladevorgängen meines Elektroautos zu erfassen.

      In dem nachfolgenden Befehl ziehe ich den Feldinhalt der Endladung von dem Feldinhalt der Restladung ab und schreibe in in die lokale Variable lLademenge.
      put fld "Endladung"- fld "Restladung" into lLademenge

      Das funktioniert einwandfrei.

      Die nachfolgende Zeile soll den Inhalt der globalen Variable gkwSmart mit dem Feldinhalt des Feldes Lademenge multiplizieren, dann durch 100 dividieren und das Ergebnis in die lokale Variable lKw schreiben.

      put gkwSmart * fld "Lademenge" / "100" into lKw

      Hier bekomme ich immer eine Fehlermeldung. Was mache ich falsch? Die Variablen sind mit Werten gefüllt, das habe ich nachgeprüft.

      Viele Grüße
      Radmühl

    • #17015
      Klaus Major
      Verwalter

      Hallo Radmühl,


      put gkwSmart * fld „Lademenge“ / „100“ into lKw

      Klappt hier in meinem Test.
      Sicher, daß gkwSmart und Feld „Lademenge“ gefüllt sind?

      Hinweise:
      1. Zahlen benötigen KEINE Anführungszeichen:

      put gkwSmart * fld „Lademenge“ / 100 into lKw

      Schadet aber auch nicht.

      2. Anders als in anderen Programmierspracehn muss eine global Variable
      in JEDEM Skript (nicht in jedem Handler!), in dem sie benutzt wird,
      initialisiert werden!

      Beispiel:

      global gkwSmart
      
      on mouseup
         put gkwSmart * fld "Lademenge" / 100 into fld "xyz"
      end mouseup
      
      on scrollbardrag tWert
        put tWert * gkwSmart into fld "was mit Scrollbars..."
      end scrippbardrag

      Gruß

      Klaus

    • #17020
      Radmuehl
      Teilnehmer

      Sorry,
      ich hatte mich verschrieben. Die Rechnung ist ohne Feldauslese. Das Feld wird im Programm vorher ausgelesen und in die Variable lLademenge geschrieben. Beide Variablen sind gefüllt. Das habe ich mir mit answer anzeigen lassen.

      put gkwSmart * lLademenge / "100" into lKw

      es erscheint die Fehlermeldung:

      execution error at line 27 (Operators *: error in left operand), char 1

      Gruß
      Radmühl

    • #17024
      Radmuehl
      Teilnehmer

      Habe den Fehler gefunden. in der Variable stand ein Wert von 17,6. ich hätte 17.6 nehmen sollen.

      Gruß
      Radmühl

    • #17026
      Klaus Major
      Verwalter

      Ah ja, LC rechnet in „englisch“…

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.