Suchen im documents folder in Android

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum Suchen im documents folder in Android

Schlagwörter: , , ,

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #16556
      UrosDobricic
      Teilnehmer

      Hallo liebes LiveCode Forum,

      ich bin gerade beim erstellen einer App für Android.
      In dieser hat der Benutzer die Möglichkeit, Profile mit bestimmten Daten im „documents“ Ordner der App abzuspeichern.
      Nun möchte ich dem Benutzer die Möglichkeit geben, diese durch ein Suchfeld abzurufen.

      Hier mein bisheriger Code für das Suchfeld:

       on openField
         if the text of me is "Nach Profilen suchen" then
            set the textColor of me to "black"
            put empty into me
         end if
      end openField
      
      on closeField
         if the text of me is empty then
            set the textColor of me to 127,127,127
            put "Nach Profilen suchen" into me
         end if
      end closeField
      
      on exitField
         closeField
      end exitField
      
      on textChanged
         put the text of me into tsearch
         set the defaultFolder to specialFolderPath("documents")
         put the files into zwischenSpeicher
         filter zwischenSpeicher with "*(&tsearch)"
         put zwischenSpeicher into field "ergebnisse"
      end textChanged

      Leider funktioniert das Suchfeld nicht, es gibt keine Ergebnisse im Feld „ergebnisse“
      zurück.
      Wo liegt denn mein Fehler beim Code??

      Vielen Dank im Voraus für die Antworten!

    • #16558
      UrosDobricic
      Teilnehmer

      Ok, kleines Update.

      wenn ich answer Zwischenspeicher mache, dann erscheinen auch meine Daten aus „documents“ .
      Eingelesen habe ich die Daten schon mal, also liegt es entweder am Filter oder an der Ausgabe.

    • #16560
      Klaus Major
      Verwalter

      Hi Uros,

      wie Bernd schon im englsichen Forum erklärte, Dein Suchstring ist nicht korrekt!
      Du übergibst die Wildcard UND Deinen Suchstring als Test, nicht als Variable:

      ...
      filter zwischenSpeicher with "*(&tsearch)"
      ...

      Filtert Deinen zwischenspeicher mit dem String -> *&(tSearchstring)
      und wird daher keine Datei dieses Namens finden!

      So geht es:

      ...
      ## Wir müssen den Suchstring zuerst zusammenbasteln aus Wildcard * 
      ## und dem INHALT der Variablen:
      filter zwischenSpeicher with ("*" & tsearch)
      ...

      Daraus mach die Engine dann: * (+ Inhalt der Variablen)

      Gruß

      Klaus

    • #16562
      UrosDobricic
      Teilnehmer

      Schönen guten Abend Klaus,

      das hat sehr gut funktioniert.
      Vielen Dank an Dich sowie an Bernd!

      Schönen Abend noch,

      Uros

    • #16566
      Klaus Major
      Verwalter

      Hi Uros,

      bitte schön, gern geschehen!
      Aber Bernd ist hier leider nicht aktiv.

      Noch’n Tip:
      Wir brauchen schon länger nicht mehr den DEFAULTFOLDER zu setzen, um dessen Inhalt zu holen:

      ...
      put files(specialfolderpath("documents")) into sSearchall
      ## Done!
      ...

      Gruß

      Klaus

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.