PDF-Formularfelder füllen

Startseite Foren Deutsches LiveCode-Forum PDF-Formularfelder füllen

Schlagwörter: ,

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #22749
      foto2004
      Teilnehmer

      Eine Frage wie kann ich bei einem PDF die Formularfelder mit LC füllen?

      Nein nicht das ganze PDF erstellen sondern nur die Felder eines vorhandenen PDFs füllen.

      LG Immanuel

    • #22751
      Klaus Major
      Verwalter

      Das geht leider nicht mit Bordmitteln.

      Vielleicht auch interessant für Dich in diesem Kontext:
      https://www.livecode-blog.de/forums/topic/fremdklicken-aktion-in-parallel-laufender-app-starten/

    • #22755
      Torsten
      Teilnehmer

      Ich hab mal ultrakurz nach „pdf fill fields makro“ gesucht und es könnte mit VBA-Makros gehen. Da Livecode ja auch VB als Skript ausführen kann, wäre das vielleicht eine Möglichkeit?

      https://community.adobe.com/t5/acrobat/populate-pdf-fields-using-vba/td-p/10047916?profile.language=de&page=1

      Happy Coding,
      Torsten

    • #22774
      foto2004
      Teilnehmer

      Hmmm da ich mit einem Mac arbeite und diese App auch neben Windows auch auf OSX laufen soll wird das mit dem VB glaube ich nix. Aber danke für den Hinweis.

      LG Immanuel

    • #22776
      matthiasr
      Teilnehmer

      Eine andere Möglichkeit wäre folgende.

      Füll ein Formular komplett mit Platzhaltern aus. Am besten gibst Du in die Felder immer ihre Bezeichnung + noch etwas eindeutiges ein.
      z.b. in einem Feld für einen Namen. foto2004_name_foto2004
      oder foto2004_email_foto2004, foto2004_strasse_foto2004 usw.

      In Acrobat (eventuell geht das auch im Reader) wähle aus, dass Du die Formulardaten in eine .fdf Datei exportieren möchtest.
      Diese .fdf Datei ist eine Text-Datei. Diese Datei ist nun Deine Template Datei. Wenn Du nun in der .fdf die Platzhalter mit den gewünschten Werten austauscht und die .fdf Datei öffnest, dann wird die dazugehörige PDF Formular geöffnet und mit den Werten aus der .fdf gefüllt.

      Voraussetzung ist, dass die .fdf und .pdf sich im selben Verzeichnis befinden und Du den Namen der PDF nicht änderst. Fallst Du den Namen ändern solltest, musst Du ihn auch in der .fdf Datei ändern. Der Name ist in einer der letzten Zeilen in der .fdf hinterlegt.

    • #22778
      Klaus Major
      Verwalter

      Latürnich gibt es Ähnliches auch für den Mac mit AppleScript!
      Such mal nach -> Fill out PDF form using applescript

      Erfordert aber wahrscheinlich, daß der Acrobat Reader installiert ist, mit den LC Bordmitteln wird da nichts zu machen sein.

    • #22781
      matthiasr
      Teilnehmer

      Hier noch ein Zusatz zu meinem letzten Post, der leider noch nicht sichtbar ist. 😉

      Auf der PDF Labs-Seite ist der Download Link für die MacOS Version vom PDFTK Server nicht mehr aktuell.
      Mit dem Link https://www.pdflabs.com/tools/pdftk-the-pdf-toolkit/pdftk_server-2.02-mac_osx-10.11-setup.pkg
      kann man eine Version herunterladen, die auch MacOS 10.15 kompatibel sein soll.

    • #22791
      foto2004
      Teilnehmer

      danke matthiasr, mit dem .fdf ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten. Das war ein echt super Typ. und es funktioniert auch auf beiden Systemen. Hat zwar ein wenig gedauert biss ich es geschnallt habe (Formularoptionen / Daten exportieren) Abe wenn mal durchgestiegen ist ist es recht einfach. Es müsste lt. Adobe auch mit den Reader gehen.

      LG Immanuel

    • #22795
      matthiasr
      Teilnehmer

      Und aus den .fdf Dateien, die Du mit Livecode dann gefüllt hast, könntest Du dann mit PDFTK Server direkt ein PDF Formular füllen und abspeichern.

    • #22780
      matthiasr
      Teilnehmer

      @foto2004

      Ach noch etwas. Wenn kein Acrobat auf dem Mac/PC installiert ist, könntest Du PDFTK Server in Verbindung mit Livecode einsetzen. PDFTK Server ist kostenlos und gibt es für Win/Mac/Linux

      Schau mal hier https://www.pdflabs.com/tools/pdftk-server/
      und schau Dir mal im Online-Handbuch https://www.pdflabs.com/docs/pdftk-man-page/
      die Parameter generate_fdf und fill_form an.

      Ich verwende PDFTK Server und auch Ghostscript recht häufig mit Livecode.

    • #22798
      foto2004
      Teilnehmer

      Dankeschön, ich bin in der glücklichen Lage dass ich Adobe Kunde bin.

      Und später brauch ich ja nur die .fdf aufrufen um das ausgefüllte Formular auszudrucken.

      Aber ich behalte es mir im Hinterkopf und für andere ist das sicher sehr interessant.

      LG Immanuel

Ansicht von 10 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.